Zoom

Campingplatz-Tipp Niederlande: Vakantiepark Delftse Hout

Delfter Blau können Gäste des „Vakantieparks Delftse Hout“ in ungewöhnlicher Form erleben: als Farbe des Wassers des kleinen Sees, an dem der Campingpark liegt.

Ungewöhnlich ist hier noch mehr: In einem der am dichtesten besiedelten Gebiete der Niederlande breitet sich dieser Campingplatz in einem 400 Hektar großen Naturgebiet aus, das zum Radeln, Spazierengehen und Entspannen einlädt. Dazu trägt auch der See mit Liegewiese und Badestrand, Ruder- und Tretbooten bei.

Gleichzeitig gelangt man hollandtypisch ganz bequem mit dem Fahrrad ins Ortszentrum. Delft lockt nicht nur mit den blauen Fayencen der königlichen Porzellanmanufaktur, sondern auch mit seiner grachtenumschlossenen Altstadt.

Zwischen Rotterdam und Den Haag gelegen, ist der Campingplatz zudem eine ideale Basis für die Besuche holländischer Highlights. Hierzu ist er gut gerüstet: mit separaten Reisemobil-Stellplätzen und modernen Serviceeinrichtungen. Achtung allerdings mit hohen Fahrzeugen: Die Zufahrt ist auf 3,20 Meter Höhe beschränkt.

Die Akzeptanzzeiten für Cheques sind im Frühjahr mit fünf Zeitzonen sehr zerklüftet. Bitte informieren Sie sich im Europa Guide 2004.

Info: http://www.delftsehout.de/

Autor

Datum

22. April 2004
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt