Zoom

Campingplatz-Tipp Kroatien: Valalta Naturist Camping

Direkt am Limski-Kanal liegt die beste FKK- Anlage Kroatiens: Valalta Naturist Camping.

Hüllenlose Campingfreuden? Sicherlich nicht jedermanns Geschmack. Auf dem Trendbarometer steht FKK-Tourismus schon lange nicht mehr oben. Und so schließen selbst in Kroatien, wo FKK ja erfunden wurde, immer mehr Anlagen, oder sie werden in Textilplätze umgewandelt. Dass Valalta je ein ähnliches Schicksal beschieden sein könnte, erscheint indes eher unwahrscheinlich: Allen Trends zum Trotz hat sich Istriens Top-Platz als klare Nummer eins bei den Naturisten fest etabliert.

Es gibt viele gute Gründe für diesen Erfolg. Der sehr gepflegte, parkartig angelegte Platz punktet zum einen mit einer traumhaften Lage an einer idyllischen Bucht sowie einem eigenen Hafen mit 250 Liegeplätzen. Und wo sonst in der Region der Weg ins kühle Nass nur über Felsen und schroffe Kiesel führt, gibt es hier mit feinstem Sand aufgeschüttete Strände. Wer nicht gerne im Meer schwimmt oder einfach nur Abwechslung möchte, findet im Meerwasser-Schwimmbad mit Sicherheit, was er sucht.

Das kristallklare, meist tief türkis schimmernde Wasser und die verschwenderische me­­­diterrane Flora überzeugen nicht nur Naturliebhaber. Spätestens beim Sonnenuntergang werden selbst unromantische Gesellen auf Valalta plötzlich weich: Der Horizont – eine einzige Fototapete! Das schmucke Bilderbuchstädtchen Rovinj ist nur sieben Kilometer entfernt; der zum Naturschutzgebiet erklärte, 12 Kilometer lange Limski-Fjord grenzt direkt ans Gelände. Trotz solch hochkarätiger Ausflugsziele soll es aber Gäste geben, die während ihres Urlaubs keinen einzigen Schritt vor die Tore des Platzes setzen.

Wer schon mal da war, erkennt rasch, warum: Mit immerhin 70 Hektar Fläche bietet Valalta eine beeindru­ck­ende Weitläufigkeit und eine überzeugende Infrastruktur. Ein großer Supermarkt garantiert mehr als die Grundversorgung. Obststand, Zeitungskiosk und weitere Geschäfte ergänzen das Angebot, zu dem selbst eine platzeigene Brauerei zählt. Mit gleich fünf Restaurants – von der Pizzeria bis zum Fischlokal – ist auch kulinarisch Abwechslung garantiert. Regelmäßige Musikshows und Tanz sorgen am Abend dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Knapp vier Jahrzehnte schon gibt es Valalta. Aber gerade in den vergangenen Jahren hat der Platz einen enor­men Komfortschub erlebt. Alle alten Waschhäuser wurden abgebrochen und durch moderne Sanitäranlagen ersetzt, die beiden Bungalowsiedlun­gen werden im Winter schrittweise re­noviert, und auch eine neue Mo­bilheimsiedlung ist entstan­den. Wer trotz dieses Angebots tagsüber mehr als Strandleben sucht, wird in Istrien schnell fündig. Und über die neuen Schnellstraßen geht es jetzt noch schneller voran.

Info: http://www.valalta.hr/

Autor

Datum

1. Juli 2007
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt