Zoom

Campingplatz-Tipp Schweden: Vita Sandars Swecamp

Dalsland Riviera“ nennt sich der Landstrich entlang des Vänern-Sees, an dem Mellerud liegt. Hoher Wald, lange Sandstrände und klares Wasser machen seinen Reiz aus.

Ein Schnippchen schlägt Vita Sandars Camping der kurzen Badesaison: Seit 2002 gibt es zusätzlich zum Strand ein solarbeheiztes Freibad. Ruder- und Tretboote können auch bei badeunfreundlichen Temperaturen geliehen werden. Angeln darf man im Vänern-See, einem der fischreichsten Gewässer Schwedens, ohne Angelkarte. Zu den Leistungen des Platzes zählt neben einem Reisemobilareal nahe der Schranke auch die Füllmöglichkeit für deutsche Gasflaschen, wichtig angesichts der Ganzjahresöffnung. Restaurant, Shop und weitere Nebenbetriebe vor Ort haben allerdings nur zwischen Ende Juni und Mitte August geöffnet. Die meiste Zeit müssen sich Camping-Cheque-Gäste im vier Kilometer entfernten Ort versorgen. Akzeptiert werden Camping Cheques im Frühjahr vom 1. Januar bis 3. Juni, dann noch einmal vom 26. Juni bis 2. Juli. In der Nachsaison gelten sie durchgängig vom 16. August bis Jahresende, nur in diesem Zeitraum bekommt man sieben Nächte für sechs Cheques.
Mehr Infos im Internet: www.vitasandarscamping.se

Autor

Datum

24. Mai 2004
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt