Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

News

Flugplatz-Blasen

173 km/h mit einem T@b XL am Haken – keiner fuhr bislang schneller auf 400 Metern Weg.

16.05.2004 Redaktion CARAVANING

Es gibt Dinge im Leben, die sollte der Mensch nicht ernst nehmen, sondern einfach nur auf sich wirken lassen. Genießen, sich freuen – und zufrieden nach Hause gehen. Das „Flugplatz-Blasen" auf dem Flughafengelände von Elchingen war eines dieser Events, über die man noch in 20 Jahren gerne schmunzelt. Über 285 tollkühne Menschen in ihren fliegenden Kisten – Autos, Motorräder, Roller – waren angetreten, um in 27 Klassen den Schnellsten über die Viertelmeile zu ermitteln. Allein in seiner Klasse: Roland Stier in einem klapprig anmutenden Subaru Legacy, dessen wahre Werte aber von außen unsichtbar waren – geschätzte 350 PS unter der Haube sollten den Allradkombi auf gut und gerne 270 km/h beschleunigen. Kleines Handicap dabei: ein Caravan am Haken. Knaus hatte dem Familienvater einen Serien-T@b XL mit auf den Weg nach Elchingen gegeben. Ziel war, die schnellste Viertelmeile (400 m) mit einem Gespann zu erreichen. Nach einem ersten Probeversuch folgte die Rekordfahrt: 16,623 Sekunden brauchte Stier mit seinem Gespann, nur vier mehr als solo. Der T@b nahm die Prüfung ganz locker – wie an der Schnur gezogen lief er hinterher.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018