Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Campingplatz-Tipp Wintercamping in Hermagor

Winterzauber in Österreich

Reise-Journal: Ratgeber 2 Bilder

Auf dem Camping Schluga in Hermagor sind Wintersportler und -camper bestens aufgehoben.

02.02.2014 Redaktion CARAVANING

Verschneites Bergpanorama, ein gepflegtes Skigebiet und komfortable Stellplätze für den Caravan der Winter lässt sich auf dem Camping Schluga in Hermagor durchaus genießen. Der bestens ausgestattete Platz im Süden Österreichs, kurz vor der italienischen, Grenze bietet seinen Gästen einiges. Zum Beispiel einen Gasflaschen-Service: Leere Flaschen werden direkt am Platz wieder befüllt, außerdem bringen Mitarbeiter 33-Kilogramm-Flaschen direkt an den Caravan. Auf den Komfortstellplätzen gibt es Anschlüsse für Strom, SAT-TV sowie Frisch- und Abwasser.

Wintersportler kommen im nahe gelegenen Skigebiet Nassfeld auf ihre Kosten, ermäßigte Tageskarten für Erwachsene gibt’s an der Campingplatz-Rezeption. Für Kinder kann man hier auch kostenlos Schlitten ausleihen. Außerdem ist die Teilnahme an geführten Nordic-Walking-Touren und Nachtwanderungen möglich.

Für Sparfüchse hat Schluga Camping einige Sonderangebote im Programm. Ab dem 5. Januar übernachten zwei Senioren (vor 1953 geboren oder mit gültigem Rentnerausweis) für 14,50 Euro pro Nacht. Familien können bei den Schnäppchentagen sparen: Ab 15 Euro pro Nacht inklusive zwei Personen, wobei 50 Prozent Rabatt auf Kindergebühren gewährt werden. Dieses Angebot gilt bei einem Minimum von drei Übernachtungen und nur bei schriftlicher Platzbuchung.

Wer schon einmal beim Schluga Camping übernachtet hat, kann den Stammgästepreis von 15 Euro für zwei Erwachsene in Anspruch nehmen. Zu den genannten Preisen kommt jeweils noch die Kurtaxe und eine Umweltabgabe hinzu. Telefon 0043/42822051, www.schluga.com

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Sponsored Section