Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

News

Ein Team mit Visionen

Der Dethleffs-Familien-Caravan nimmt Gestalt an. Beim zweiten Workshop wurden zahllose Details festgelegt.

03.12.2007 Redaktion CARAVANING

Michael Studers Augen glänzen: „Wir haben da ein neu­es Material“, schwärmt der Diplomdesigner und Familienvater und kann seine Begeis­terung für eine der Außen­design-Alternativen, die er für den Workshop vorbereitet hat, kaum zurückhalten. Schließlich will er den Teilnehmern nicht seine Ansicht überstülpen, sondern zuhören, was Volkes Stimme sagt.

Volkes Stimme, das sind die Dethleffs-Kunden und CARAVANING-Leser Ulrike und Gerd Doll aus Karlsruhe mit Isabell und Michelle; Karin und Frank Ellies aus Northeim mit Marcel und Franziska; Annett und Steffen Letzel aus Sigmarszell mit André und Josephine. Neben Designer Michael Studer mit Familie beteiligen sich von Seiten des Herstellers Dethleffs Adrian Ionescu und Richard Angerer mit Familie (Fertigung/Kon­s­truktion) sowie Sabine Boneberg und Helge Vester (Marketing). CARAVANING ist durch Chefredakteur Stefan Weidenfeld vertreten.

Das Pensum, das dieses Team beim zweiten Familien-Caravan-Workshop Ende Oktober auf dem Camping Hopfensee bei Füssen zu bewältigen hat, füllt viele Stunden intensiver Abstimmung, denn jetzt müssen die Details für den Prototyp festgelegt werden. Und der soll schließlich auf der CMT in Stuttgart im Januar kommenden Jahres zum Publikumsmagneten werden. Konturen, Farben, Fensterformen, Innenlänge, Grundrissva­riante, Dekore, Stoffe, Beschläge, Beleuchtung, ja sogar das passende Vorzeltdesign filtern die Teilnehmer aus den vielen Studer-Vorschlägen, die den An­forderungen des ersten Workshops (siehe CARAVANING 9/2007) entsprechen. Das „neue Material“, so viel sei verraten, ist auch dabei.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Sponsored Section