Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

News

Einfahrt in Umweltzonen wird 2010 schärfer geregelt

Umweltzone küs caravan wohnwagen reisemobil wohnmobil

Rund 40 Städte und Gemeinden haben derzeit ausgewiesene Umweltzonen.

14.01.2010

Mit dem neuen Jahr wurde die Einfahrt in die so genannten Umweltzonen in vielen Städten und Gemeinden schärfer als bisher geregelt. Darauf weist die Kfz-Prüforganisation KÜS hin. Vielerorts darf nicht mehr, wie bisher üblich, mit einer roten, gelben oder grünen Umweltplakette in die ausgewiesenen Zonen eingefahren werden, sondern es wird differenziert – je nach Plakettenfarbe.

So dürfen etwa in Berlin oder Hannover nur noch Fahrzeuge mit grüner Plakette in die innerstädtischen Umweltzonen, Frankfurt am Main lässt keine Autos mit roten Plaketten zu, in München darf man ab Oktober nicht mehr mit roter Plakette einfahren. Aktuelle Informationen rund um die Umweltplakette gibt es auf der Homepage der KÜS unter www.kues.de.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018