Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ausflugs- und Kultur-Tipp in Unterfranken

Fränkisches Freilichtspiel in Münnerstadt

Foto: textDesign

Am 28. August und am 4. und 11. September 2016 findet das fränkische Freilichtspiel "Die Schutzfrau von Münnerstadt" statt. Es erzählt von der Errettung der Stadt im Dreißigjährigen Krieg.

14.03.2016

Für die Bewohner der Stadt war die Rettung damals ein Wunder und sie glauben die Muttergottes selbst hätte sie gerettet. Deshalb erzählt das Theaterstück "Die Schutzfrau von Münnerstadt" auf der Freilichtbühne die Geschichte vom fröhlichen Erntefest, von der Bedrohung durch die Schweden und der wundersamen Errettung durch die Gottesmutter.

Desweiteren wird eine rührende Liebesgeschichte erzählt, die sich zwischen der Bürgermeisterstochter und dem tapferen Jörgentor-Kommandanten abspielt. Vor mittelalterlicher Fachwerkkulisse erwecken Stadtknechte zu Pferd, Bauern, Bürger, Scholaren, Mäher und Schnitterinnen, Musikanten, Tänzer, Soldaten und Räte die Legende zum Leben. 

Münnerstadt selbst bietet mittelalterlichen Bauten. Gleich in der Nähe liegen die Kurorte Bad Kissingen und Bad Neustadt.

Infos und Tickets für das Freilichtspiel gibt es unter: Tel. 09733/ 13 64, info@heimatspiel-muennerstadt.de,www.heimatspiel-muennerstadt.de.

Camping-Tipp: Campingpark Bad Kissingen, Euerdorfer Straße 1, 97688 Bad Kissingen, GPS: 50°11´22´´N, 10°4´19´´O, Telefon 09 71/52 11, www.campingpark-badkissingen.de, Preisgruppe 4*. Saison: 1. April bis 25. Oktober. 

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018