Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuvorstellung Gross Sportcaravan (2016)

Gross Sportcaravan SP 5000 Plus

Gross Sportcaravan SP 5000 Plus Foto: Hass 7 Bilder

Gross baut auf Basis solider Kofferanhänger vielseitige Transportcaravans in Profi-Qualität. Zwar ist der Wohnraum spärlich, dafür bietet der Sportcaravan SP 5000 Plus einen riesigen Laderaum.

05.04.2016 Rainer Lachenmaier

Mit Gross Sportcaravan tauchte auf der CMT 2015 eine neue Marke auf, die die Idee vom Transport-Caravan konsequent umsetzt. Neu ist 2016 der SP 5000 Plus auf Basis eines Kofferanhängers von WM Meyer Fahrzeugbau, der speziell konfiguriert wird: Die Achsen sitzen wegen des großen Heckladeraums weiter hinten als beim Lastenanhänger. Wie alle Sportcaravans besteht der SP 5000 Plus aus einem GfK-Sandwich mit PU-Kern und einem unisolierten Siebdruckboden. Über die Möglichkeit, auch diesen zu dämmen, denkt Hersteller Gross nach Anfragen von Hundeschlitten-Teams gerade nach. Eine Heizung ist bereits vorhanden.

Im größten Modell Gross Sportcaravan SP 5000 Plus teilen sich Wohn- und Transportbereich die Grundfläche jeweils zur Hälfte – der SP 4000 hat einen kürzeren Laderaum. Die beiden Räume sind voneinander getrennt, so dass keine Benzindämpfe oder Ähnliches in den Wohnraum ziehen. Die Garage erreicht man über eine zweiflügelige Tür mit Drehstangenverschluss. Der riesige Laderaum kann nach Wunsch mit diversen Transporthilfen bestückt werden – von der einfachen Verzurröse bis zu einem Lade- und Sicherungsschlitten für schwere Motorräder. Die Zuladung der 2,7-Tonnen-Doppelachse beträgt bis zu 1.450 Kilo. Den schlicht gestalteten Wohnraum erreicht man über eine große seitliche Tür. 

Zentrum des Ausbaus ist eine Dinette mit zwei Bänken, eine davon ist leer, die andere enthält einen Frischwassertank (125 Liter). Das 2,15 mal 1,85 Meter große Bett wird über die Sitzgruppe gezogen. Die Küche und der Dusch-/Toilettenraum sind zweckmäßig ausgestattet. 

Die wichtigsten Daten zum Gross Sportcaravan SP 5000 Plus

  • Grundpreis: 23.499 Euro 
  • Aufbaulänge/-breite: 5,00/2,40 Meter 
  • Leergewicht: 1.350 kg 
  • Zul. Gesamtmasse: 2.700 kg 
  • Maximale Zuladung: 1.350 kg 
  • Schlafplätze:

Der Gross Sportcaravan SP 3000 Plus

Der kleinste Anhänger aus der Reihe der Sportcaravans ist der SP 3000 Plus, der serienmäßig auf einer Monoachse rollt (eine Tandemachse mit einer Zuladung von 1.400 kg ist gegen Aufpreis erhältlich). Er hat ein fast so großes Transportvolumen wie seine längeren Brüder, allerdings bei einer maximalen Zuladung von 700 kg. 

Das Leergewicht liegt bei 600 kg. Die Ausstattung mit Halterungen für die Ladung ist hier ähnlich wie bei den teureren Modellen. Größte Differenz: Der Wohnbereich ist nicht vom Garagenteil getrennt und besteht aus einem Doppelbett, diversen Wandschränken und einer einfachen Kochgelegenheit. 

Der Einstandspreis des Gross Sportcaravan SP 300 Plus liegt bei 8.999 Euro. Mehr Infos unter: Gross Anhänger GmbH, 67374 Hanhofen bei Speyer, Telefon 0 63 44-94 48 80, www.sportcaravan.de, info@sportcaravan.de

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
CARAVANING Cover März 2016
Heft 3 / 2016 9. Februar 2016 Heftinhalt anzeigen Artikel einzeln kaufen
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Sponsored Section