Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Hobby-Gruppe

Strategische Erweiterung

Mit der neu gegründeten Formlight GmbH kommt zur Hobby-Gruppe ein Komponenten-Hersteller hinzu. Foto: Hobby-Gruppe

Die Hobby-Gruppe wächst: Mit der neu gegründeten Formlight GmbH kommt ein Hersteller von wichtigen Komponenten für die Fertigung von Caravans und Reisemobilen hinzu.

27.01.2013

Die in Schleswig-Holstein ansässige Hobby-Gruppe, zu der die beiden Hersteller von Freizeitfahrzeugen, die Hobby-Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH in Fockbek und die Fendt-Caravan GmbH in Mertingen (Bayern) gehören, hat sich durch die Gründung der Formlight GmbH in Warburg (Nordrhein-Westfalen) strategisch erweitert.

Die Formlight GmbH ist auf dem Gebiet der Herstellung von ummantelten Profilen und Möbelteilen sowie von Teilen für den Innenausbau tätig und fertigt wesentliche Bauteile, die von Hobby und Fendt für die Herstellung von Wohnwagen und Reisemobilen benötigt werden. Die Gesellschaft wurde durch Übernahme der Fertigungsanlagen und Mitarbeiter der insolventen Formatec GmbH gegründet und soll die konstruktive und fertigungstechnische Unabhängigkeit in der Wohnwagen- und Reisemobilproduktion erhöhen.

Geschäftsführer der Formlight GmbH ist Michael Striewski (53), der als Diplom-
Ingenieur beim Hobby-Wohnwagenwerk, beschäftigt ist. Er übernimmt die Funktion zusätzlich zu seiner Position als Assistent der Hobby-Geschäftsleitung.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018