Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

News

Nur mit Grüner Versicherungskarte ins Ausland

Dekra, grün, versicherungskarte, ausland, Reisemobil, wohnmobil, caravan, wohnwagen

Der Versicherungsnachweis ist zwar nicht mehr in allen Ländern vorgeschrieben, er dient aber als Nachweis einer gültigen Haftpflichtversicherung.

18.09.2010

Damit kann er nach einem Unfall die Schadenabwicklung erheblich erleichtern, teilt die Dekra mit. Die Karte ist beim eigenen Kfz-Versicherer kostenfrei erhältlich und in der Regel mehrere Jahre gültig. Zwingend erforderlich ist sie bei der Einreise nach Albanien, Bosnien- Herzegowina, Iran, Israel, Marokko, Mazedonien, Moldawien, Serbien/Montenegro, Russland, Türkei, Tunesien, Ukraine und Weißrussland.

Im Kosovo und im asiatischen Teil der Türkei gilt die Grüne Karte nicht. Hier ist bei der Einreise der Abschluss einer zusätzlichen Kfz-Versicherung erforderlich.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018