Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

News

Peugeot 308

Der neue Peugeot 308 klotzt mit 1700 Kilo Anhängelast in der Golfklasse.

11.09.2007 Redaktion CARAVANING

Als neues Modell der Marke mit dem Löwen soll der 308 künftig VW Golf und Co. die Zähne zeigen und Marktanteile abjagen. Nach sechsjähriger Bauzeit und mehr als drei Millionen gebauten 307 tritt der 308 Ende September dessen Nachfolge an.

Um viele Interessenten anzusprechen, bietet Peugeot seinen neuen Kompakten mit drei Diesel- und drei Benzinmotoren an. Je nach Motor leistet der Wagen zwischen 90 und 140 PS sowie bis zu 320 Newtonmeter Drehmoment. Das Prädikat umweltbewusst beansprucht der 1,6-Liter-Dieselmotor mit 90 PS, der im Zyklus rund 120 Gramm Kohlendioxid ausstößt.
Als Zugwagen klotzt der Peugeot 308 mit einer maximalen Anhängelast von bis zu 1700 Kilogramm (bis 12 Prozent) beim stärksten Diesel.

Optisch lehnt sich das neue Modell bewusst an seinen Vorgänger, den 307, an. Durch seine an einen Van erinnernde Bauweise soll der 308 möglichst viel Raum bei kompakten Außenmaßen bieten – Tugenden, die der Caravaner ebenfalls zu schätzen weiß. Die Preise für das Fahrzeug stehen derzeit noch nicht fest.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Sponsored Section