Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Caravaningindustrie

Positive Entwicklung

Ecf, civd, Reisemobil, wohnmobil, caravan, wohnwagen

Auch im dritten Quartal 2012 gelang es der Caravaningindustrie, ihre positive Entwicklung fortzusetzen: mit insgesamt 8.6924 neu zugelassenen Freizeitfahrzeugen (Caravans und Reisemobile).

15.09.2012 Volker Hammermeister

Gegenüber dem dritten Quartal des Vorjahres mit 8.523 Einheiten ergab sich ein Zuwachs von 2,0 Prozent. Auch im Gesamtjahr 2012 wurden bisher mit 36.883 Einheiten deutlich mehr Freizeitfahrzeuge zugelassen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres (34.689 Einheiten).

Sowohl der Caravanbereich konnte mit 0,9 Prozent wie auch insbesondere der Reisemobilbereich mit plus 10,8 Prozent seine starke Position des Vorjahres weiter ausbauen. Allerdings zeigten die September-Zulassungen ein Nachlassen der Wachstumsdynamik. So reduzierten sich die Caravanzulassungen mit 953 Einheiten um 4,0 Prozent, während die Reisemobilzulassungen mit minus 0,3 Prozent und 1.047 Einheiten das Vorjahresniveau weitgehend halten konnten. Trotz der geringfügigen Abschwächung wird das Gesamtjahr 2012 in Deutschland sowohl die Vorjahreszahlen wie auch die Erwartungen der Caravaningindustrie klar übertreffen.

Weitere Informationen zum Thema Caravaning finden Sie unter: www.civd.de sowie unter www.caravaning-info.de.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Sponsored Section