Zoom

Experten-Tipp - Kleine SAT-Antenne gesucht: 30er-Schüssel reicht

Leserin Adriane Bosch schreibt: Wir sind jetzt auf der Suche nach einer ordentlichen mobilen Sat-Anlage. Sie darf nicht fest installiert und nicht zu groß sein, um nicht zu viel Platz ein­zunehmen.

Die Empfangsleistung einer Sat-Anlage ist abhängig von der Übertragungsart – analog oder digital –, von der Größe der Antenne und von der Position, in der sie sich in Rela­tion zum Satelliten befindet. Wenn Sie das komplette Programm der Astra-Satelliten in Süditalien oder Südschweden empfangen wollen, brauchen sie mindestens eine digitale Empfangsanlage und eine Antenne mit 60 Zentimeter Durchmesser. In Mitteleuropa dürfte in der Regel eine 30er-Schüssel ausreichen. Wenn Sie keinen Festeinbau möchten, finden Sie beispielsweise im An­gebot von Camos und Crystop Display

Antennensysteme (auch vollautomatisch), die Sie vor Ihrem Fahrzeug aufstellen können. Maxview und Teleco liefern sogenannte Sat-Stative, mit deren Hilfe Sie jede Sat-Antenne vor Ihrem Wohnwagen aufbauen und nutzen können.

Autor

Datum

18. März 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt