Audi-Zelt zum Aufblasen 2 Bilder Zoom

Auto-Zelt von Audi: Audi-Zelt zum Aufblasen

Audi entdeckt Camping für sich: Im Werkszubehör-Programm für die Modelle Q3, Q5 und Q7 findet sich ab sofort das 1390 Euro teure Zelt. Das Innenzelt und ein Sonnensegel gehören zum Lieferumfang.

Luftschläuche geben ihm Struktur, wodurch es sich laut Audi in drei Minuten aufbauen und an der geöffneten Heckklappe des Autos befestigen lässt. Dazu sollen eine Person und eine nicht zum Lieferumfang gehörende Standpumpe genügen. Nur weitere vier Minuten seien nötig, um das Zelt mit dem Q3 über die geöffnete Heckklappe zu verbinden. Hierfür braucht man fahrzeugspezifische Schleusen, die 190 Euro extra kosten. Das Campingzelt soll mittels der Bodenbefestigung durch acht Heringe auch Windgeschwindigkeiten von 70 km/h standhalten. Das Set besteht aus Hauptzelt, moskitogeschütztem Innenzelt, Zeltboden und Sonnensegel. Alle Module sind voneinander trennbar.

Autor

Foto

CARAVANING

Datum

26. Januar 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt