Caravan-Salon: Zubehör 2014 8 Bilder Zoom

Kauf-Tipp Camping-Zubehör Trends 2014: Lauter gute Ideen

Zubehör-Neuheiten in Hülle und Fülle gibt es derzeit auf den verschiedenen Caravan-Messen. Darunter befinden sich viele richtig gute Ideen, die das Camperleben angenehmer machen. Hier eine Auswahl.

Holtkamper: In 90 Sekunden baut sich das Sky Wing mit Hilfe von Luftkompressoren und Überdruck fast von alleine auf. Es muss nur ein an der Seitenwand abgestützter Mast fixiert und das Vorzelt per Reißverschluss mit dem Caravan verbunden werden.

Reich: Dank seines patentierten Gelenkkopfes passt der Caravan-Klemmspiegel Speed Fix Mirror an fast alle gängigen Zugfahrzeugspiegel. Durch sein aerodynamisches Design sollen zudem die Vibrationen während der Fahrt auf ein Minimum reduziert werden.

Camos: Exklusiv über Dethleffs bietet der Multimediaspezialist das Kamerasystem Omnivue 360° an. Die Variante Topview erzeugt mit vier Kameras - jeweils eine zu jeder Seite - zum sicheren Rangieren ein Bild aus der Vogelperspektive.

Alko: Mehr Fahrsicherheit bringt die Automatic Adjustment Premium Brake mit automatischer Bremsennachstellung für Achsen im Gewichtsbereich 1000 bis 1500 Kilo. Nachrüstpreis: 200 Euro pro Achse.

DWT: Beim Bora Air für Caravans mit einer Höhe von zirka 235 bis 250 Zentimeter ersetzen separate Luftkammern das Gestänge. Dadurch spart man bis zu 30 Prozent Gewicht und viel Zeit beim Aufbau. Erhältlich ist das Vorzelt in zwei Größen ab 390 Euro.

Goldschmitt: Das Nivellierungssystem ist für Caravans mit bis zu 2500 Kilo zulässigem Gesamtgewicht geeignet. Jede der vier Hydraulikstützen trägt bei einem Hub von 275 Millimetern bis zu 1000 Kilo.

Thule: Quick-Fit heißt das Vorzelt, das zusammen mit einer Markise aufgebaut werden muss. Dadurch entsteht ein doppeltes und damit sehr gut isoliertes Dach. Aufbauzeit: rund 15 Minuten. Gewicht: maximal 20 Kilo. Preis: ab 700 Euro.

Brunner: Mit der Jumbox hat auch im Vorzelt alles seine Ordnung. Die inzwischen dritte Generation der Campingmöbel lässt sich dank vormontierter Alu-Rahmen noch schneller auf- und wieder abbauen. Die Preisliste beginnt bei knapp 75 Euro.

Ratgeber: Experten-Tipps

Autor

Foto

CIVD, bluedesign/Fotolia, Dimj/Shutterstock, xrphoto/Shutterstock

Datum

5. November 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt