Reise-Journal 2 Bilder Zoom

Reise-Tipp Berchtesgaden: Berge erleben und verstehen

Nahe beim Familien- und Aktivcamping Allweglehen in Berchtesgaden wurde jüngst das „Haus der Berge“ eröffnet. Es versteht sich als Tor zum Nationalpark Berchtesgaden.

Verpackt in eine ideenreiche Architektur, vereint es auf einer Fläche von 17.000 Quadratmetern Information, Umweltbildungswerkstätten und Außengelände. Es möchte seine Besucher zum aktiven Entdecken und Erleben der Natur und den Schutzgebietsgedanken in einem begehbaren Landschaftspanorama animieren und die Alpen als besonders sensiblen Ökoraum präsentieren.

Camping-Chef Thomas Fendt ist begeistert von dem neuen Zentrum und hält an der Rezeption Eintrittskarten für das Haus der Berge zum Verkauf bereit. Aufgepasst: Die ersten vier Besucher, die diesen Artikel bei der Anreise an der Rezeption des Camping Allweglehen vorlegen, erhalten ein Gratis-Ticket zu diesem einzigartigen Naturerlebnis.

Info: Telefon 08652/2396, www.allweglehen.de , www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de

Autor

Datum

23. Juli 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt