Reise-Journal 3 Bilder Zoom

Pilz-Seminar für Anfänger und Fortgeschrittene: Ab in die Pilze

Bei Pilz-Seminaren auf dem Camping Röders Park werden die Grundlagen des Pilzesammelns vermittelt.

Seit Urzeiten waren die Menschen Jäger und Sammler - die Sammelleidenschaft ist vielen von uns bis heute erhalten geblieben. Der Camping Röders Park in Soltau in der Lüneburger Heide hat das erkannt und bietet in der Zeit vom 6. bis 28. September eineinhalbtägige Pilz-Seminare an. Die Seminare sind abgestimmt auf Gäste mit und ohne Grundkenntnissen zum Pilzesammeln.

Im Anfänger-Seminar werden Grundlagen zur Sammelpraxis und zu einigen Pilzarten vermittelt. In den Seminaren für Fortgeschrittene stehen die Pilzidentifizierung und Wissenswertes über weitere Pilzarten auf dem Programm. Während des eintägigen Praxisteils werden die theoretischen Kenntnisse erprobt: In einem nahe dem Campingplatz gelegenen Wald geht es auf Pilzsuche, die Beute wird anschließend geputzt und am Abend gemeinsam verspeist. Für die zehn vorgesehenen Seminartermine sind noch einige Plätze frei, Interessenten sollten sich vorher anmelden. Der Unkostenbeitrag beträgt pro Person 14,50 Euro, Pilzkörbe werden gestellt. Maximal acht Personen können an einem Seminar teilnehmen. Wer möchte, kann auch eine ganze Pilzwoche mit Seminar buchen. Während dieser Woche können die im Seminar erworbenen Kenntnisse durch selbstständiges Sammeln gefestigt werden. Die gefundenen Pilze können von den Pilzexperten auf dem Campingplatz auf Genießbarkeit geprüft werden. Info: Telefon 05191/2141, www.roeders-park.de

Autor

Foto

Röders’ Park, Inzell, Technus KG, Unterbäch Tourismus, MedienServiceRuhpolding

Datum

21. September 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt