Die schönsten Höhlen Portugals Zoom

Kalksteinhöhlen in Portugal: Vom Campingplatz zum Abenteuerausflug

Das größte Höhlensystem Portugals (Grutas de Mira de Aire) ist ein Paradebeispiel einer Kalksteinhöhle. Einige der Grotten kann man erkunden. Als Ausgangspunkt bietet sich Camping Landshause an.

Vor rund 168 Millionen Jahren entstand mit den "Grutas de Mira de Aire" das größte Höhlensystem Portugals. Die Grotten zählen zu den schönsten des Landes, und ein Teil ist für Besucher geöffnet. Die Besucher können mit den Grutas de Mira de Aire das Paradebeispiel einer Kalksteinhöhle erkunden. Ihre bizarren Formen haben die Fantasie der Höhlenforscher beflügelt, was man an den Namen der Steinformationen sieht: "Meduse", "Perlenbrunnen" und "Galerie der Oktopoden" sind nur ein paar Beispiele. Sehenswert ist auch der Wasserfall, der in den großen See stürzt und stimmungsvoll beleuchtet ist. Mehr Infos unter www.turismoenportugal.org.

Campingplatz-Tipp an den Kalksteinhöhlen in Portugal

Ausgangspunkt in rund 40 Kilometer Entfernung kann der Camping Landshause in Pataias sein. www.landshause.com 

Autor

Foto

norbert kustos

Datum

21. Februar 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
Abreissseil 02:34 Wohnwagen richtig ankuppeln vor 5 Tagen
298 Aufrufe
01:19 Skoda Octavia Trailer Assist vor einem Monat
686 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt