Südwest Friesland 7 Bilder Zoom

Reise-Tipp Südwest Friesland: Am Wasser gebaut

Die niederländische Provinz Friesland gilt als Paradies für Wassersportler und Bootsliebhaber. Caravaner können das besondere Flair auf vielen kleinen Campingplätzen an Seen und Kanälen genießen.

Bis zum Horizont erstreckt sich das Ijsselmeer. Auf schmalen Kanälen begegnen sich behäbige Yachten. Schleusenanlagen bilden Ortsmittelpunkte, und auf großen Binnenseen segeln historische Holzschiffe um die Wette. Zwischen Lemmer und Bolsward, Sneek und  Stavoren dreht sich alles um das nasse Element. Bootsliebhaber haben den Südwesten von Friesland längst für sich entdeckt.

Fryslân nennen die Bewohner mit Stolz auf ihre eigene Sprache die niederländische Provinz. Auch sonst ist hier manches anders als in Holland-Klischees. So gibt es weder hohe Dünen noch wirklich große Städte. In Friesland strahlen die gepflegten Orte mit den niedrigen Backsteinbauten und großen Fenstern den Charme von Puppenstuben aus. Drum herum gibt’s Grün statt graue Vorstädte und einen Kanal vor fast jeder Haustür. 

Diese Komposition übt nicht nur auf Wassersportler eine hohe Anziehungskraft aus. Rund 150 Kilometer hinter der deutschen Grenze finden auch Caravaner ein Ziel, das in den Sommermonaten eine längere Tour lohnt. Nur auf den ersten Blick scheinen die Friesen ausschließlich an Bootsliegeplätze gedacht zu haben. Wer ein bisschen genauer hinsieht, erkennt, dass die campingbegeisterten Niederländer ebenfalls dafür gesorgt haben, dass Caravans fast überall in Friesland vor Anker gehen können. 

In vielen Yachthäfen sind Segler mit kleinen Booten und Zelt willkommen. Auf den dafür vorgesehenen Wiesenflächen dürfen in aller Regel auch Caravans stehen. Hinzu kommt eine große Zahl kleiner Campingplätze in Friesland, die durch eine romantische Uferlage statt Rummel gefallen. Und dann finden sich noch Camps, die oft nur aus einer Wiese hinter einem Bauernhof bestehen. Wer über Land fährt, muss nur auf entsprechende Schilder achten. „Minicamping“ oder „Boerencamping“ lauten die Stichworte für einfache und günstige Plätze mit familiärer Atmosphäre.

Im Vergleich zu den riesigen Yachthäften bleiben auch die benachbarten Campingplätze überschaubar. Zum Beispiel in Lemmer – aus Deutschland kommend einem Tor nach Friesland. Vom Camping Tacozijl gelangt man zu Fuß schnell an den kleinen Sandstrand am Ijsselmeer. Auch das Zentrum von Lemmer erreicht man mit einem Spaziergang. Dort pulsiert im Sommer fast südländisches Leben.

Große und kleine Boote liegen zu beiden Seiten des Kanals, der die Stadt durchzieht. Wer keinen Platz auf dem eigenen Deck hat, sitzt vor Restaurants und Imbissbuden, genießt frischen Fisch und beobachtet Boote und Menschen. Spannung bekommt das Treiben am Sonntagabend, wenn große Segler aus dem Ijsselmeer über die Schleuse durch die Stadt in die Häfen zurückkehren. Dann drängen sich die Rümpfe so dicht im Kanal, dass man ausnahmsweise kaum noch Wasser sieht.

CARAVANING-Tipp

Der Wasserstand bestimmt das Leben in Friesland. Wie man die Pegel reguliert, zeigt eindrucksvoll das Woudagemaal bei Lemmer (an der N 359). Das  Pumpwerk ist bereits seit 1920 bedarfsweise in Betrieb. Es wird  bis heute mit Dampfmaschinen betrieben. Bei der Besichtigung ist eine Führung in Englisch oder Niederländisch obligatorisch. www.woudagemaal.nl

Tipps & Infos

Anreise: Aus den meisten Landesteilen empfiehlt sich die Anfahrt über Oberhausen (A 3), Arnheim, Apeldoorn, Zwolle, Kampen bis Lemmer.

Auskunft:  Niederländisches Büro für Tourismus, Postfach 27 05 80, 50511 Köln, E-Mail: info@niederlande.de , www.niederlande.de

Camping:

Passantenhaven Heegerwâl
Campingmöglichkeit direkt am Yachthafen, Pharshoeke 99, NL-8621 CW Heeg, GPS: 525757N, 053616O, Telefon 00 31/5 15 44 37 53, E-Mail: info@heegerwal.nl , www.heegerwal.nl

Camping Tacozijl

Einfacher Platz nahe an Yachthafen und Strand, Platte-dijk 20, NL-8531 PE Lemmer, GPS: 525104N, 054059O, Tel. 00 31/ 5 14 56 20 03, E-Mail: info@tacozijl.com , www.campingplatz-lemmer.de

Camping de Jerden
Ruhig gelegener Platz in Ufer- und Ortsnähe, Lytse Jerden 1, NL-8556 XC Sloten, GPS: 525358N, 053830O, Tel. 00 31/ 5 14 53 13 89, E-Mail info@campingdejerden.nl , www.campingdejerden.nl

Camping Súdermeer

Einfacher Platz zwischen Ijsselmeer und Yachthafen, Marina Stavoren, Middelweg 15, NL-8715 ET Stavoren, GPS: 525237N, 052203O, Tel. 00 31/5 14 68 46 84, E-Mail: info@skipsmaritiem.nl , www.skipsmaritiem.nl

Autor

Foto

Kohstall, NBTC

Datum

2. August 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt