Tipps und Tricks von Adolf Handel: Die Klappe halten

Aus einem passenden Brett, Klavierband und diversen Kleinteilen lässt sich laut Adolf Handel einfach eine Küchenablage basteln. Das Ablagebrett wird von auf Gehrung geschnittenen Leisten umrandet.

Aus einem passenden Brett, Klavierband und diversen Kleinteilen lässt sich nach Adolf Handel aus Braunschweig einfach eine Küchenablage basteln. Das Ablagebrett wird von auf Gehrung geschnittenen Leisten umrandet. Dadurch bleiben der Klappmechanismus und das Klavierband als Scharnier unsichtbar. Zwei Vierkantrohre werden an den Enden im 45-Grad-Winkel abgeschnitten, dort mit Blechscharnieren versehen und dann unter der Platte und an der Seitenwand verschraubt. Zur Stabilisierung der Streben wird ein etwas größeres Rohrstück darüber geschoben. Die Plättchen eines Magneten werden festgenietet und dienen als Anschlag. Dann Magnete so an der Küchenwand und an der Unterseite der Ablage positionieren, dass sie die Streben in der Ruheposition halten.

Autor

Datum

6. Februar 2007
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt