Tipps und Tricks von Leser Hans-Martin Keck: Gute Führung für die Kurbel

Leser Hans-Martin Keck ärgerte sich, dass die Standstützen an seinem Caravan so ungünstig angebracht sind, dass man sich hinknien muss, um mit der Kurbel die entsprechenden Schraubenköpfe zu finden.

Leser Hans-Martin Keck ärgerte sich, dass die Standstützen an seinem Caravan so ungünstig angebracht sind, dass man sich hinknien muss, um mit der Kurbel die entsprechenden Schraubenköpfe zu finden. Mit dem Ergebnis, dass die Hose verschmutzt ist. Beim Kauf des neuen Wohnwagens wollte er diesen mit einem Zubehör ausstatten, das diese Situation verbessert. Nachdem er im Handel keine befriedigende Lösung gefunden hatte, schritt er selbst zur Tat. Er besorgte sich im Baumarkt ein handelsübliches Abflussrohr (40 Millimeter Durchmesser). Dieses wurde auf Länge geschnitten und mit einem Sockel für die Befestigung am Wagenboden versehen.

Autor

Datum

19. November 2007
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt