Schwarzwälder Wasserpfad 3 Bilder Zoom

Wandern mit Kindern: Schwarzwälder Wasserpfad

Entdecken Sie eine kindgerechte Wanderung durchs Tal der Kleinen Kinzig mit Rast am Stausee und mancherlei Entdeckungen am Wegesrand. CARAVANING hat Infos zu der spannenden Wanderung.

Schon am Infopavillon auf dem Wanderparkplatz lernen wir einiges zum Thema ­Wasser. Dann geht es über die Brücke, wir folgen dabei dem Schild mit der Aufschrift Schwarz­wälder Wasserpfad nach links. Der Feldweg führt uns an der plätschernden Kleinen Kinzig in Richtung Nor­den durch den Talgrund. Unter­wegs kommt man immer wieder an Stationen des Wasserpfades vorbei, an denen man viel Interessantes über die Gewäs­ser­ökologie, die Trinkwasserver­sorgung oder die Tier- und Pflan­zenwelt an Gewässern lernt.

Nach knapp zwei Kilometern er­reichen wir hinter einer kleinen Kläranlage linker Hand das Wasserwerk des Zweckverbandes Kleine Kinzig. Leider kann man es nur in Gruppen und nach Absprache besichtigen. Das ist aber nicht so schlimm, denn es gibt hier trotzdem viele Mitmachstationen des Schwarz­wälder Wasserpfades, die unsere ganze Aufmerksamkeit erfordern. Wer kann z. B. den Pegelstand der Kleinen Kinzig ablesen?

Am Tor des Wasserwerkes wenden wir uns nach rechts und steigen steil bergauf. Kurz darauf erreichen wir einen Abzweig und nehmen jetzt die Asphaltstraße links den Berg hinauf. Wenig später steht man vor dem imposanten Stausee, wo weitere Infotafeln warten. Wer weiß, warum die Kinzig aufgestaut wurde? Man überquert die Talsperre und genießt den tollen Blick auf den Stausee und ins Tal der Kleinen Kinzig.

Auf der anderen Seite angekommen, geht es an der Gabelung nach links in den schattigen Wald hinein. Auch hier erwarten uns wieder spannende Infotafeln. Alle Abzweige ignorierend, kommen wir an einem kleinen Wasser­fall vorbei. Wenige Meter weiter erfahren wir etwas über die Ökologie von Fließ­gewässern. Nach einem kleinen Anstieg ­wandern wir in mehreren Kurven stetig abwärts zurück zum Ausgangspunkt.

Alle Infos zur Wanderung "Schwarzwälder Wasserpfad"

Länge: 5,4 km
Höhenunterschied: 139 m
Dauer: 2:00 h
Kinderwagen: ja

Wie kommen Sie dort hin?

Startpunkt: Reinerzau Oberes Dörfle, Wanderparkplatz 48°23‘01“N, 08°22‘21“O
Anfahrt: B294 nach Loßburg, von dort über Schömberg nach Reiner­zau, der Beschilderung zum Oberen Dörfle folgen.

Weitere spannende Touren mit noch mehr Infos gibt’s im ADAC Wanderführer "Schwarzwald – Wandern mit Kindern", 14,99 Euro.

Campingplatz-Tipp von CARAVANING: www.camping-alpirsbach.de

Autor

Foto

Alpstein Tourismus

Datum

31. Oktober 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt