Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

News

Retter in der Not

Emmendingen. Eine kleine Schnur erhöht die Sicherheit beim Verlust der Caravanspiegel.

21.10.2007 Redaktion CARAVANING

Man nehme eine UV- und Wetter-beständige Schnur mit einer Schlaufe und einer dank Kunststoff-Schließe variabel großen Schlinge. Dann befestige man den Caravanspiegel mittels der Schlaufe und lege die Schlinge um das Pkw-Spiegelgehäuse. Jetzt noch festziehen. Und fertig ist die Notleine. Nicht, dass der Hersteller kein Vertrauen in die Konstruktion seiner Caravanspiegel hätte, aber in Extremsituationen, wie einer Berührung durch den Gegenverkehr, kann dieses Zubehör abreißen. Und dann ist es besser, der Caravanspiegel bleibt wenigstens am Fahrzeug. Paar-Preis: 4 Euro. Info: Telefon 07641/959545.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018