Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Spiele-Tipps für unterwegs

Spiele gegen Langeweile im Caravan

Toc-Toc Dog Mensch-ärgere-dich-nicht Canasta Foto: Ingolf Pompe 20 Bilder

Ich packe meinen Koffer und nehme mit: ein Spiel! Sie wollen auch im Wohnwagen-Urlaub nicht auf Gesellschaftsspiele verzichten? CARAVANING stellt Ihnen viele tolle Spiele für Camper vor.

30.01.2017

So wird's unterwegs nicht langweilig: Unter all den vielen Familien-, Brett- sowie Kartenspielen gibt es auch einige, die sich perfekt für Reisen mit dem Wohnwagen eignen. Sie sind kleinformatig und passen so gut in jedes Gepäck, aber versprechen dennoch großen Spaß – für Langeweile gibt es hier keinen Platz.

Spiele-Tipps für die Wohnwagen-Reise

CARAVANING hat Spiele zusammengesucht, die sich hervorragend für den Camping-Urlaub eignen. Außerdem verraten unsere Redakteure ihre liebsten Spieleideen. In dieser Spielesammlung ist für jeden etwas dabei – egal ob Klein oder Groß, Karten- oder Würfelspiel, wenige oder viele Spieler, selbst ein Solo-Spiel ist am Start.

Toc-Toc: Zwei Spiele neu kombiniert

Spiele-Tipp von Redakteur Jürgen Bartosch (siehe Bild oben)

Mensch-ärgere-dich-nicht kennt jeder. Dass man daraus und aus einem Satz Canasta-Karten ein spannendes neues Spiel machen kann, wissen nur wenige. Man nennt es Toc-Toc, und es stammt ursprünglich aus Kanada. In der Schweiz heißt es Dog, und unter diesem Namen gibt es auch eine Kaufversion von Schmidt-Spiele. Die Regeln findet man auch im Internet. Anders als bei Mensch-ärgere-dich-nicht spielen hier stets zwei zusammen, und nicht der Würfel, sondern die Karten entscheiden über das Vorankommen. Strategie, Glück und Teamwork – alles muss passen, um zu siegen.
Für 2 bis 6 Spieler ab 8 Jahren, ca. 19 Euro, Schmidt Spiele.

Werwölfe – Vollmondnacht

"Werwölfe – Vollmondnacht ist ein gruseliger Ratespaß und auch für größere Gruppen toll geeignet."

Wer ist der Werwolf? Diese Frage ist der Kern des Spiels. Jeder Mitspieler stellt im fiktiven 24-Stunden-Rhythmus einen anderen Dorfbewohner dar. Welcher das ist, wird per geheimer Karte festgelegt. In der Nacht agieren die Charaktere, angeleitet durch einen Spielleiter oder die zu­gehörige App: zum Beispiel als Seherin, Räuber, Jäger oder als Werwolf, während der Rest der Dorfbewohner mit geschlossenen Augen "schläft". Am "Tag" wird heiß diskutiert, beschuldigt, gelogen, geblufft. Wird ein Werwolf enttarnt, gewinnt die Dorfgemeinschaft, ansonsten die Werwölfe.
Für 3–10 Spieler ab 10 Jahren, ca. 15 Euro, Ravensburger, www.ravensburger.de, www.marl.de/spieliothek

DAO

"Bei DAO wird man immer wieder auf die Probe gestellt: sicherer Weg oder Risiko?"

Möglichst viele Karten eines Elements (Feuer, Wasser, Erde, Holz und Metall) zu sammeln und dadurch eine hohe Summe an Pluspunkten zu erreichen, ist das Ziel des Spiels. Der Spieler, der am Zug ist, nimmt eine für sich passende offenliegende Karte oder deckt eine neue Karte für die Auslage auf. Je nach Gesamtwert der dann ausliegenden Karten kann es aber passieren, dass er diese alle aufnehmen muss. Das kann sowohl Plus- als auch Minuspunkte bringen, die durch andere Elemente als das gesammelte zustande kommen. Bei den zwei Entscheidungsmöglichkeiten muss also der "rechte Weg" (chinesisch "DAO") gefunden werden.
Für 2 bis 6 Spieler ab 8 Jahren, ca. 10 Euro, www.amigo-spiele.de, www.marl.de/spieliothek

Elements

"Elements ist ein schnelles Kartenspiel mit wenigen Regeln – perfekt für zwei Spieler."

Im Spiel gibt es nur 16 Karten mit den Zahlen eins bis sechs. Davon werden in jeder Runde vier Karten verdeckt beiseitegelegt, sechs Karten erhalten die Spieler. Mit diesen errichten sie durch Ausspielen oder Wegnehmen ein Limit, das sich aus der Wertsumme der ausgespielten Karten ergibt und das sie mit ihren Handkarten nicht überschreiten dürfen. Glaubt sich ein Spieler mit seinen Handkarten näher am Limit als sein Mitspieler, darf er durch "Klopfen" die Runde beenden. Dann erhält er zwei Punkte, ansonsten sein Gegner. Für nur einen Siegpunkt kann durch geschicktes Bluffen der Gegner zum Aufgeben gebracht werden. Wer zuerst sechs Punkte hat, gewinnt – oder es wird so lange gespielt, wie beide Spieler möchten.
Für 2 Spieler ab 8 Jahren, ca. 10 Euro, www.pegasus.de, www.marl.de/spieliothek

Eine Frage der Konzentration

Spiele-Tipp von CARAVANING-Autor Dieter S. Heinz

Ich bevorzuge im Urlaub, wenn es die Gelegenheit erlaubt, Ballerspiele. Nein, im Ernst – ich sitze im Wohnwagen beileibe nicht vorm Playstation-Bildschirm und daddle mit dem Joystick herum, sondern ich nehme als aktiver Bogenschütze gerne meine komplette Ausrüstung mit auf Reisen. Selbst bei nur wenigen Trainingsstunden in der Woche bleiben der Kopf frei und Konzentration wie Kondition einigermaßen auf Wettkampfniveau. Eine tolle Sache. Tatsächlich ermöglicht es der eine oder andere Campingplatz im Rahmen seines Freizeitsportangebots, dass Gäste nach Absprache auch individuell mit dem Bogen trainieren können. Ansonsten versuche ich im Vorfeld, mit einem nahegelegenen Bogensportverein Kontakt aufzunehmen, um dort bei schönem Wetter hin und wieder ein paar Pfeile fliegen zu lassen.

Hi Fisch!

"Hi Fisch! ist ein fröhlicher Angelspaß, bei dem es auf die richtige Taktik ankommt."

An den größten Fischen sind nicht nur die Angler, sondern auch Haie interessiert, die sie ihnen wegschnappen wollen. Pro Runde wird von jedem Spieler durch Umdrehen der verdeckt liegenden Fischkarten ein Fisch geangelt, allerdings darf nur der größte behalten werden. Danach geangelte Haie schnappen zudem die jeweils größten Fische wieder weg. Für die Wertung des Fangs kann es sich also lohnen, im Vertrauen auf das Beuteschema der Haie gezielt kleine grüne Fische zu fangen, die nicht wie alle anderen erbeuteten Fische einen, sondern zwei Punkte einbringen.
Für 2–4 Spieler ab 6 Jahren, ca. 12 Euro, www.igel-spiele.com, www.marl.de/spieliothek

8*28

"Bei 8*28 zählt jede Karte! Wer am schnellsten rechnet und eine gute Portion Glück hat, gewinnt."

Ziel dieses Zockerspiels mit gehörigem Glücksfaktor ist es, mit der Summe seiner Zahlenkarten genau auf 8 oder 28 oder von allen Mitspielern am nächsten an eine der beiden Zahlen zu kommen. Noch besser ist allerdings ein Volltreffer, bei dem sich die Karten zu beiden Zahlen addieren lassen. Runde für Runde werden dazu Karten angeboten, die man mit Blick auf die Summenziele 8 oder 28 annehmen oder ablehnen kann, wobei die Karte 1/11 sowohl als 1 als auch als 11 zählen kann. Da sind schnelle Entscheidungen gefragt, denn sobald man die beiden Summen überschreitet, ist man raus.
Für 3–6 Spieler ab 8 Jahren, ca. 10 Euro, Zoch Verlag, www.zoch-verlag.com, www.marl.de/spieliothek

Thurn und Taxis: Postkutschen-Feeling

Spiele-Tipp von Redakteurin Anne Mandel

Thurn und Taxis ist ein Taktikspiel, das ich nicht nur im Urlaub immer wieder gerne spiele. Ziel des Spiels ist es, eine möglichst gewinnbringende Postkutschenstrecke im Heiligen Römischen Reich deutscher Nation des 17. Jahrhunderts aufzubauen. Angelehnt an die Geschichte des namensgebenden Adelsgeschlechts verbindet man auf einem liebevoll und detailreich gestalteten Spielbrett Städte wie Passau, Regensburg oder Lodz und heimst dafür Punkte ein. Wer vorausschauend denkt und eine Strategie entwickelt, hat beste Chancen, auf dem Treppchen oben zu stehen. Besonders spannend wird das Spiel dadurch, dass man sich bis zuletzt ein Kopf-an-Kopf-Rennen liefern kann und Siege dadurch meist sehr knapp ausfallen. Geeignet ist Thurn und Taxis für zwei bis vier Spieler, es kostet etwa 20 Euro.
Für 2 bis 4 Spieler ab 10 Jahren, ca. 30 Euro, Schmidt Spiele.

Wort Blitz

"Bei Wort-Blitz kommt es auf Schnelligkeit, Kreativität und eine Prise Glück an."

Das Prinzip ist vertraut: "Wort Blitz" erinnert an "Stadt, Land, Fluss". Sein "Buchstabentornado" ist ein originelles Würfelgerät, in das sechs Buchstabenwürfel rund um das Lager für einen der drei auswechselbaren Kategorienwürfel eingelassen sind. Man kann sie alle rotieren lassen, indem­ man sie über die Handfläche rollt, um dann durch schnelles Hin­legen die Kategorie für die zu suchenden Wörter (zum Beispiel Beruf, Gemüse, Popstar) und deren Anfangsbuchstaben zu bestimmen. Alle schreiben nun schnell ihre Lösungen auf, bis der jeweilige Würfelmaschinenbediener "Stopp!" ruft. Punkte gibt es nur für Antworten, die einer alleine gefunden hat.
Für 2 oder mehr Spieler ab 8 Jahren, ca. 14 Euro, www.hcm-kinzel.de, www.marl.de/spieliothek

Krazy Wordz

"Krazy Wordz vereint Nonsens­aufgaben mit Lachgarantie und seriöser Wertung."

Ist "Kaupinch" etwas Ungesundes, ein Ungeziefer oder der Spitzname von Justin Bieber? Aus einer Auswahl von neun verdeckt gezogenen Buchstabenplättchen, drei Vokalen und sechs Konsonanten, müssen alle Spielteilnehmer pro Spielrunde ein möglichst zutreffend klingendes Wort erfinden, das den Begriffsvorgaben einer Aufgabenkarte entsprechen könnte. Und dann sollen sie auch noch herausfinden, welches der in der laufenden Spielrunde kreierten Nonsenswörter zu welcher Aufgabe gehört. Bei richtigen Einschätzungen werden Wortschöpfer und Spieler belohnt.
Für 3–7 Spieler ab 10 Jahren, ca. 20 Euro, www.ravensburger.de, www.marl.de/spieliothek

Scrabble - Der Wert der Wörter

Spiele-Tipp von Redakteur Ulrich Kohstall

Die Beschäftigung mit dem geschriebenen Wort lässt mich auch im Urlaub nicht ganz los. Außer Ferienlektüre darf der Spieleklassiker Scrabble an Bord nicht fehlen. Dass Redakteure bei der Wortfindung im Vorteil sein könnten, erweist sich allerdings nach einer Runde Scrabble mit der Familie schnell als Gerücht. Es geht um gute Ideen, etwas Strategie und das nötige Quäntchen Glück. Deshalb kommt niemals Langeweile auf, eher schon Diskussionen, die sich vermeiden lassen, wenn der neueste Duden zur Schlichtung der Zweifelsfälle bereitliegt. Ein weiterer Tipp: die Scrabble-Kompaktausgabe für rund 20 Euro. Hier lassen sich die Steine fixieren, was Buchstabensalat vermeidet.
Für 2 bis 4 Spieler ab 10 Jahren. Reiseversion Srabble Kompakt von Mattel Spiele, ca. 23 Euro.

Happy Birthday

"Happy Birthday spielt mit den Wünschen der Spieler – wer kennt wen am besten?"

Geburtstagsgeschenke sind manchmal toll und manchmal total daneben. Die Geburtstagskinder im Spiel werden von ihren Mitspielern beschenkt, indem jeder von ihnen aus jeweils fünf Bildkarten mit Geschenk­ideen eine möglichst passende oder völlig unpassende aussucht. Die für ihn bestimmten, verdeckt liegenden Geschenkkarten werden vom Beschenkten gemischt und danach vorgelesen. Dann entscheidet das Geburtstagskind, ob zum Beispiel ein eigenes Billardzimmer, eine Riesenrutsche, ein Tauchurlaub, ein Paar Hobbitschuhe oder ein Rückentattoo das schönste Geschenk ist und welches gar nicht passt. Der beste und der schlechteste Schenker erhalten jeweils einen Punkt.
Für 3 bis 8 Spieler ab 8 Jahren, ca. 13 Euro, www.kosmos.de, www.marl.de/spieliothek

Viel Spaß für Groß und Klein

Spiele-Tipp von Verlagsleiter Kai Feyerabend

Wikinger-Schach ist wie gemacht für den Zeitvertreib auf dem Campingplatz oder auch am Strand. Das Spielfeld lässt sich überall dort errichten, wo etwas Platz und weicher Boden vorhanden ist. Ziel des Spiels ist es, mit den runden Holzbalken zunächst die gegnerischen Holzquader umzuwerfen und zum Schluss den in der Mitte des Spielfelds platzierten König. Ist ein Quader gefallen, wirft man ihn zunächst möglichst nah ins gegnerische Feld. Die andere Mannschaft darf so lange von dieser Position aus werfen, bis das eigene Team diesen Quader getroffen hat. Dann ist er aus dem Spiel, und jeder wirft wieder von der Grundlinie. Klingt kompliziert, ist aber nach wenigen Spielrunden schnell gelernt. Das Schöne daran, es funktioniert zu zweit oder in der Gruppe und führt schnell zu Kontakt mit dem Nachbarn.
Für mindestens zwei Spieler ab 8 Jahren. Verschiedene Anbieter, los geht's ab ca. 20 Euro.

Skat - Achtzehn, zwanzig, zweiundzwanzig, weg!

Spiele-Tipp von CARAVANING-Grafiker Steffen Zink

Das Reizen beim Skat hat seinen ganz eigenen Reiz. Unser gutes altes Blatt dazu darf auf keiner Tour fehlen. Schon in der Jugendzeit veranstalteten wir oft Spieleabende mit Freunden, der Spaß daran ist bis heute ungebrochen. Die Karten, die wir stets dabeihaben, stammen noch aus dieser Zeit: ein original Altenburger Blatt, abgegriffen und speckig, aber voller Erinnerungen. Unserem Sohn haben wir schon früh das Spiel beigebracht, für eine dreiköpfige Familie ist es einfach genial. Es ist klein, passt in jede Jackentasche, ist kurzweilig und immer wieder spannend. Selbst bei längeren Wartezeiten holen wir schon mal die Karten raus. Die Ergebnisse werden notiert, und am Ende des Urlaubs wird der Gesamtsieger gekürt.
Für 2-3 Spieler ab 12 Jahren. Verschiedene Anbieter, ab 1,99 Euro.

Karuba

"Karuba ist spannend wie eine Dschungelexpedition und genauso abwechslungsreich."

Durch den Dschungel müssen sich die Karuba-Abenteurer einen Weg zum Tempel bahnen, dabei kann man wertvolle Schätze finden. Alle Spieler haben die gleichen Voraussetzungen (Positionierung der Abenteurer und Tempel, Plättchen für den Dschungelpfad, identisches Dschungelareal) und machen parallel die gleichen Spielschritte. Dabei verfolgt jedoch jeder sein eigenes Ziel auf dem Weg der Expeditionsteilnehmer zum richtigen Tempel. Schafft es einer, seine vier Figuren an den richtigen Ort zu führen, ist er der Sieger. Gelingt das nicht, so wird der Spielstand anhand der gefundenen Schätze ausgewertet.
Für 2 bis 4 Spieler ab 8 Jahren, ca. 25 Euro, www.haba.de, www.marl.de/spieliothek

Splash!

"Bei Splash! sind Taktik beim Ablegen der Bausteine und eine ruhige Hand gefragt."

Bausteine in fünf verschiedenen Formen und in sechs Farben werden unte­r den Spielern aufgeteilt und einer davon in die Mitte gelegt. Darauf wird, beginnend mit einem Baustein, den man von seinem rechten Nachbarn bekommt, ein Turm gebaut. Ein verwendetes Element muss ent­weder die gleiche Form oder die gleiche Farbe haben wie das darunter
liegende. Wenn der Turm einstürzt, bekommt der Verursacher drei "Straf-Bausteine" und derjenige, von dem er den aufgelegten Stein erhalten hat, einen Kristall als Siegpunkt. Das Spiel in der Dose passt in jede Handtasche.
Für 2–6 Spieler ab 6 Jahren, ca. 12,50 Euro, Game Factory, www.gamefactory-spiele.com, www.marl.de/spieliothek

Wer kommt woher?

Spiele-Tipp von Redaktionsassistentin Ismene Brandenburg

Mit dem Wohnwagen oder Wohnmobil in den Urlaub zu fahren ist für Kinder per se schon mal spannender, als eine gewöhnliche Autofahrt. Wenn dann die Geduld im Stau auf immer neue Proben gestellt wird, muss man sich als Eltern etwas einfallen lassen. Schon in meiner Kindheit spielten wir Kennzeichen raten, nur hatte ich keine Konkurrenz, und meine Eltern waren mir immer überlegen. Und so amüsiere ich mich, wenn unsere drei Kinder hinter mir mit den abenteuerlichsten Ortsangaben für großes Gelächter sorgen. Führte man früher ein Kennzeichenbuch mit sich, schauen wir heute schnell per Smartphone im Internet nach, falls niemand von uns die Lösung weiß. Schließlich hat sich da im Laufe der Jahre ja einiges verändert.
Für so viele Spieler, wie ins Auto passen. Preis: Umsonst.

Top 12

"Top 12 ist ein taktisches Würfelspiel – ein bisschen Glück braucht es aber auch."

Vor dem Würfeln nennt der Spieler, der am Zug ist, eine Zahl zwischen 1 und 100. Das erwürfelte Symbol gibt vor, in welcher Spalte diese Zahl dann von allen Mitspielern in ihr Notizblatt eingetragen werden muss. Pro Spalte darf eine größere Zahl nur unter einer kleineren notiert werden. Da die Notizblätter einsehbar sind, ist Taktieren bei Zahlennennung und -eintrag möglich. Allerdings sorgt der Glücksfaktor des Würfelns für manches Stöhnen oder für freudige Überraschung. Der "Blitz-Joker" ermöglicht freie Spaltenwahl. Es gewinnt, wer zuerst zwölf Zahlen in einer Spalte eintragen konnte. Top 12 funktioniert auch als Solo-Spiel.
Für 1–4 Spieler ab 8 Jahren, ca. 8 Euro, Schmidt Spiele, www.schmidtspiele.de, www.marl.de/spieliothek

Leo muss zum Friseur

"Leo muss zum Friseur ist ein lustiges Familienspiel mit einem sympathischen Helden."

Leo ist ein geschwätziger kleiner Löwe mit einer prächtigen Mähne und unterwegs zum Friseur Bobo, der täglich von 8 Uhr morgens bis 8 Uhr abends geöffnet hat. Statt direkt dorthin zu gehen, quasselt Leo mit Tieren am Wegesrand und bekommt deshalb Probleme mit den Öffnungszeiten. Wenn er es nicht rechtzeitig schafft, wächst seine Mähne. Passiert das fünfmal hintereinander, hat Leo eine wilde Langhaarfrisur, und das Spiel ist verloren. Deshalb versuchen die Spieler gemeinsam, ihre Handkarten so auszuspielen, dass Leo keine Zeit verliert. Von Runde zu Runde gibt es dazu mehr Informationen durch
bereits aufgedeckte Wegplättchen, deren Farben man sich merken sollte.
Für 2 bis 5 Spieler ab 6 Jahren, ca. 18 Euro, www.abacusspiele.de, www.marl.de/spieliothek

Speedy Words

"Speedy ist ein kompaktes Spiel für unterwegs, das viel Abwechslung bietet."

Das kleine Spiel in der Dose kann immer und überall sofort gespielt werden. Die einfarbige (rote, grüne oder blaue) Vorderseite der 60 runden Karten zeigt ein Symbol für ein Themengebiet, wovon es zwölf verschiedene gibt. Auf den Kartenrückseiten finden sich je drei verschiedenfarbige Buchstaben. Wenn zum Beispiel die oberste Karte des Stapels eine grüne Filmkamera zeigt (Kategorie "Film/Fernsehen")  und auf der aufgedeckten Karte etwa ein grünes "O" zu sehen ist, ist eine mögliche Lösung "Oscar". Der Schnellste mit einer richtigen Antwort kassiert die Karte und dreht die nächste Karte um.
Für 2 bis 6 Spieler ab 8 Jahren, ca. 12 Euro, www.gamefactory-spiele.com, www.marl.de/spieliothek

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018