Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

T@b L: Vorstellung

T@b - Tabbert

Mit dem T@b L bringt die Kultmarke einen bezahlbaren erwachsenen Wagen. Zum kleinen Preis will der Rossini ein echter Tabbert sein – haste Töne!

08.08.2007 Redaktion CARAVANING

Öffentlichkeitswirksame Auftritte hatte der T@b seit seiner Premiere im Jahr 2001 zuhauf. Dabei hat er nicht nur das zeitweilig leicht angestaubte Image seiner Muttermarke Tabbert mächtig aufpoliert, sondern der Urlaubsform Caravaning ganz allgemein neue Sympathien erschlossen – gerade auch von Lifestyle-Besessenen, in deren Augen Caravaner bis dato nichts als rückschrittliche Gartenzwergbesitzer waren.

Unverkennbar bemüht sich die Knaus-Tabbert-Group um Synergie. Was das heißt? Aufbaukonstruktion, Möbelbau und Komponenten sind bei einer ganzen Schar von Modellreihen identisch, egal, welches Markenlogo der Gruppe da prangt. Das bringt Einsparungen bei Fertigung und Einkauf – und letztlich einen günstigen Verkaufspreis.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Sponsored Section