Zoom

Kauf-Tipp Care Plus: Schnellhilfe bei Insektenstichen

Im Herbst werden Wespen und Bienen häufig hypernervös und stechen relativ unkontrolliert um sich. Ein solcher Stich kann für Allergiker durchaus ernste Folgen haben, in jedem Fall tut er höllisch weh.

Im Herbst werden Wespen und Bienen häufig hypernervös und stechen relativ unkontrolliert um sich. Ein solcher Stich kann für allergisch reagierende Menschen durchaus ernste Folgen haben, in jedem Fall tut er höllisch weh. Der Hausarzt empfiehlt in solchen Fällen: mit einem Giftaussauger das Insektengift möglichst direkt nach dem Stich entfernen. Stichstelle kühlen, die dann in der Regel nicht anschwillt.

Care Plus (17 Euro) nennt sich ein Absauggerät, das sich mit einer Hand bedienen lässt, also auch vom Opfer selbst. Saugnapf auf die Stichstelle drücken und Pumpenmechanismus mit dem Daumen auslösen, und schon entsteht das erforderliche Vakuum.

Info: Telefon 00 31/36/5 33 47 11, www.tropicare.com .

Autor

Datum

2. Oktober 2006
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt