Test: Dethleffs Summer Edition ’04

Auf die Plätze, fertig, los: Ab sofort rollt die auf 300 Stück limitierte Summer Edition ’04 von Dethleffs in den Fachhandel. Der Preis steigt.

Eine Sekunde, das ist ein ruhiger Atemzug, der Moment zwischen zwei Herzschlägen. Eine Sekunde, das ist normalerweise zu kurz, um „Einmal die Summer Edition, bitte!“ zu sagen. Doch am 20. November, am Starttag der Caravan-Messe in Leipzig, hätten diese Worte zumindest dreihundert Mal am Tag fallen können, 12,5 Mal in der Stunde, also weniger als alle fünf Minuten ein Mal: An diesem Tag lüftete Dethleffs das Geheimnis um die neue Summer Edition, die wie jedes Jahr als Sondermodell in limitierter Auflage in den Handel kommt. Dreihundert Stück des Caravans rollen in Isny mit fünf Grundrissen vom Band, paritätisch in 60er-Stückzahlen auf die fünf Modelle verteilt. Basis der Summer Edition ist nach wie vor die New-Line-Baureihe, die mit Zusatzausstattung aufgepeppt wird. Zu den Extras gehören beispielsweise das Vorzelt samt Campingsitzgruppe für vier Personen, Alufelgen, eine Zündautomatik für die Heizung, eine Deichselabdeckung oder die Luxus-Dachhaube. „Die Philosophie der Summer Edition ist, mit einer limitierten Auflage zu einem echten Schnäppchenpreis einen Caravan zu produzieren, den sich speziell Familien leisten können.“

So lautet die Begründung von Dethleffs-Pressefrau Brigitte Eitler für ein Bonuspaket mit einem Wert von 4000 Euro, das dem Summer-Edition-Käufer quasi als kostenlose Zugabe gereicht wird. Nicht weniger interessant ist jedoch die Tatsache, dass der Summer Edition ein Stück weit Volksentscheids-Charakter innewohnt. Schließlich bestimmen Verbraucher Jahr für Jahr, wie die Optik des Sondermodells auszusehen hat. In diesem Jahr waren die Verbraucher offenbar besonders mutig, denn bereits das Äußere des (übrigens durchaus wintertauglichen) Sommermodells zeugt von einer gewissen Verspieltheit im Umgang mit Farben und Formen. Es ist – auffällig. Auch im Inneren geht es 2004 bunter zu, es dominiert die Farbe Rot: Die Inlets der Rahmenklappen sind in dieser Farbe gehalten, die Polster wirken mit ihrer gelb-rot karierten Textilhaut ebenfalls recht mutig. Nicht alles an der Summer Edition wurde jedoch mit solcher Verve verändert. Sieht man von den Farben ab, geht das Sondermodell unverändert ins Rennen um die Käufergunst. Die fünf Grundrissvarianten sind exakte Kopien der Edition ’03.

Die beiden 430er-Modelle 430 DB (alle Fotos auf diesen Seiten; Rundsitzgruppe im Bug und Doppelbett im Heck) und 430 T (Rundsitzgruppe im Bug und Gegensitzgrupppe im Heck) werden aufgrund ihrer Kompaktheit und der überdurchschnittlichen Zuladungskapazität von nahezu fünf Zentnern besonders bei Kleinfamilien mit maximal zwei Kindern viele Freunde finden. Wer’s etwas größer mag oder braucht, hat die Wahl zwischen den Modellen 530 DB (Rundsitzgruppe im Heck und Doppelbett im Bug), 530 TK (Rundsitzgruppe im Heck und Stockbett mit kleiner Gegensitzgruppe im Bug) sowie der V-Version des 530er, die eine Rundsitzgruppe im Heck und zwei Einzelbetten im Bug beherbergt. Das großzügige Platzangebot aller großen Summer-Edition-Caravans harmoniert jedoch nicht mit der Zuladungskapazität, die bei gerade einmal 175 Kilo liegt. Eine Auflastung auf 1600 Kilogramm zulässige Gesamtmasse müssen Familien bei der Kalkulation einberechnen. Alle fünf Versionen der Summer Edition 2004 laufen unverändert auf BPW-Einachserfahrwerken, die mit Trumas AKS-2004-Schlingerdämpfer ausgestattet werden. Alles beim Alten also bis auf die Farbe? Nicht ganz. Auch der Preis ändert sich, und das nicht unerheblich. Die Modelle werden tausend Euro teurer, was einem Aufschlag von (je nach Modell) sieben bis acht Prozent entspricht. Da fröstelt’s dann doch ...

Technische Daten
Hersteller: Dethleffs
Modell: Summer Edition 430 DB
Preis: ab 12999 EUR
Schlafplätze: 4
Zul. Gesamtgewicht: 1100 kg
Länge: 6220 mm
Breite: 2200 mm

Autor

Datum

3. Januar 2004
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt