Durch den Verzicht auf ein festes Bett genügen dem Nova 470 6,88 Meter Länge. 9 Bilder Zoom

Eriba Nova GL 470 im Quickcheck: Englischer Grundriss

Neuheit 2016: Trotz kompakter Maße ist der Eriba Nova GL 470 geräumig. Möglich macht das ein englischer Grundriss. Durch den Verzicht auf ein festes Bett genügen dem Eriba Nova 6,88 Meter Länge.

Der Eriba Nova 470 wird zwar nicht auf der Messe CMT in Stuttgart zu sehen sein, gehört aber trotzdem zu den spannenden Neuheiten des jungen Jahres 2016. Dabei ist das, was Eriba da in die hochwertige Pual-Karosserie zaubert, keine Revolution, sondern ein Komfortgrundriss nach englischem Vorbild. Dafür bedient er sich auch typischer Ausstattungselemente. Beginnend im Bug, der von zwei jeweils über zwei Meter langen Längssitzbänken dominiert wird, und abschließend im Heck, das vom Bad mit separater Riesendusche und einem gegenüber postierten Kleiderschrank mit Spiegelwand eingenommen wird. Dazwischen passen der Küchenblock und der nach gegenüber ausgelagerte 90-Liter-Kühlschrank sowie eine weitere Garderobe mit der beim Nova typischen perforierten Trockenschublade über der Heizung.

Durch weiche, dicke Polster und einen von vorn nach hinten ausziehbaren Lattenrosten fungiert die Dinette auch als einziges Bett im 6,88 Meter langen Nova GL 470. Der Umbau geht schnell. Überlegen muss man sich aber, ob die Mittelkommode, aus der ein zweiteiliger Teetisch ausklappt, als Trenner zwischen den Kopfenden bleiben oder weggenommen werden soll.

Wer seinen Partner neben sich sehen möchte, hat ein Problem: Die recht leicht konstruierte Kommode ist trotz Tragegriffen zu wuchtig und breit, um einfach und unauffällig im oder vor dem Caravan gelagert werden zu können. Gut: Die Bettwäsche passt locker in die voluminösen Sitztruhen, lästig ist allenfalls das tägliche Belegen der riesigen Liegefläche mit einem entsprechend großen Leintuch.

Serienmäßige Polsterstücke füllen die Lücke der fehlenden Kommode. So entsteht auf Wunsch eine Rundsitzgruppe, in deren Mitte der große, ebenfalls serienmäßige Tisch auf eigenen Beinen steht. Er lagert platzsparend im schmalen Hochschrank zwischen Küche und Bad. Bleibt der Tisch zu Hause, obwohl er auch draußen aufgestellt werden kann, passen ins Tischfach auch zwei ausgewachsene Campingstühle, verspricht Eriba-Mann Rudolf Wikelski. Wahlmöglichkeiten haben Nova-Kunden bei der Möblierung. Statt der Dachstauschränke im Bug können sie für 895 Euro ein Panorama-Fenster bestellen. Oder gleich die 3.500 Euro teurere Design- und Ausstattungsvariante Nova SL, die neben einem eleganteren Einrichtungsstil auch einen größeren Ausstattungsumfang und den aufwendigeren GfK-Boden mitbringt. An der Nova-spezifischen Bordtechnik mit den flachen Unterflur-Wassertanks und dem Raum-Plus-System, das Warmluft-, Kabel- und Wasserleitungen in Schächten bündelt, ändert das jedoch nichts.

Alle Nova bekommen leichte Plastikpuffer unter dem Heck anstelle von Metallbügeln, die den Aufprall dämpfen, falls der Wagen mal Männchen macht.

Eriba Nova GL 470

Grundpreis: 24.490 Euro
Aufbaulänge/-breite: 5,49/2,30 Meter
Masse fahrbereit: ca. 1.310 kg
Zul. Gesamtmasse: 1.500 kg
Maximale Auflastung: 1.800 kg
Schlafplätze: 2

Quick-Check

(+) Für Aufbaulänge sehr geräumig und reich an Stauraum
(+) Hochwertiger Aufbau, gute Bordtechnik inkl. Unterflurtanks
(+) Große Liegefläche
(-) Kein festes Bett, dadurch Bettenbau nötig
(-) Hoher Grundpreis trotz magerer Serienausstattung.

Fendt Bianco Selection 465 SFB: Ingo Werner

Autor

Foto

Andreas Becker

Datum

16. Februar 2016
Dieser Artikel stammt aus Heft CARAVANING 2/2016.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt