Zoom

Hobby Excelsior: Volksnah

Mit kleineren und günstigeren Modellen gibt sich der Hobby Excelsior volksnah.

Beflügelt vom Erfolg – Hobby hat zwischen September 2004 und Juni 2005 in Deutschland 13,1 Prozent mehr Caravans verkauft –, legt der Weltmarktführer bei Wohnwagen einige Edelholzbriketts nach: Der Luxuscaravan Excelsior, bislang ausschließlich in den Größen 560 und 610 erhältlich, wird um drei Aufbaulängen erweitert. Mit 5,89 Metern Aufbaulänge und 16 100 Euro gründet der Excelsior 520 TMF quasi eine neue Klasse. Weil er aus Platzgründen auf die Lederrundsitzgruppe von 560 und 610 verzichten muss, protzt der 520er mit drei nebeneinander angeordneten Aufbaufenstern, unter denen sich innen eine polierte Anrichte schlängelt.

Als Abstandhalter zwischen quer im Bug installiertem Doppelbett und zum Gang hin offener Rundsitzgruppe hat Hobby den Kleiderschrank platziert. Die Rückenlehne der vorderen Sitzbank bilden die Norddeutschen zu einem Zeitschriftenboard aus, das – im Gegensatz zu einem klassischen Raumteiler – für einen luftigen Raumeindruck sorgt. Küche und Nasszelle teilen sich das Heck des 520 TMF.

Drei weitere 540er-Grundrisse verstärken die Luxus-Mittelklasse. 540 UL und UF (16 600 Euro) setzen nur durch ihre Betten unterschiedliche Akzente: Der UL kombiniert Heckrundsitzgruppe und mittig angeordnete Küche samt Kleiderschrank und Nasszelle mit Einzelbetten im Bug, während der UF ein seitlich angeschlagenes Doppelbett aufbietet. Beim 540 UFe wagt Hobby ebenfalls keine Experimente und stattet den Bug des 6,17 Meter langen, 17 100 Euro teuren Monoachsers mit einem französischen Bett nebst Toilettenraum und offener Waschecke aus. Doch nicht nur eine Basis, auch eine neue Spitze im Excelsior-Segment hat Hobby geschaffen: Die markiert nun der 21 500 Euro teure 650 Uff, der auf 7,31 Metern Länge Rundsitzgruppe und Doppelbett postiert. Zwischendrin: Anrichte, Bad, Küche und Kleiderschrank.

Was gibt’s bei den anderen Modellen? Sie sind in erster Linie um 2,8 Prozent teurer geworden. Aber auch neue Grundrisse sind zu melden: Der 410 SFe ist der kleinste Familienwagen. Die Typen 495 UL und UK der Baureihen De Luxe Easy und Excellent Easy wurden verlängert, um mit Winkelküche mehr Lebensraum zu schaffen.

Technische Daten
Hersteller: Hobby
Modell: Excelsior
Preis: ab 16100 EUR

Autor

Datum

31. August 2005
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt