Zoom

Naviagtionssystem für Reisemobile: Alden Geosat für alle Vehikel

Der Alden Geosat 2 ist für Caravaner besonders interessant.

Der französische Zubehöranbieter Alden hat den Vertrieb des Navigationssystems Geosat 2 vom italienischen Hersteller AvMap für den Campingbereich übernommen und gleichzeitig die Software speziell für den Einsatz im Reisemobil überarbeitet. Unter den zahlreichen Points of interest (kurz: POI = mit einem Piktogramm dargestellter interessanter Punkt) finden sich Krankenhäuser, Ärzte, Restaurants, Werkstätten, Tankstellen und Sehenswürdigkeiten.

Premiere: Erstmals werden in einem Navigator Stellplätze ausgewiesen, hier unter dem POI „Caravan“. Die Stellplätze lassen sicher in der Menge, der Genauigkeit und auch in der Rechtschreibung noch zu wünschen übrig, aber ein Anfang ist gemacht. Ein großer Teil Europas findet im Kartenmaterial Berücksichtigung.

Ohne Wenn und Aber erfreulich ist der Monitor. Die Darstellung der Karten ist brillant, die Bilddiagonale mit 14 Zentimeter (5,6 Zoll) konkurrenzlos. Sehr schön funktioniert auch der so genannte Autozoom, der bei wichtigen Ereignissen (Kreuzungen, Abfahrten und anderes) näher ans Geschehen heranrückt.

Die Sprachführung kommt laut und deutlich, wenn auch manchmal etwas holperig aus dem Lautsprecher. Neben Display und Bedienfeld ist im Monitorgehäuse die komplette Elektronik untergebracht und funktioniert blitzschnell. Routenberechnungen laufen in Sekunden ab.

Installation und Bedienung des Systems sind einfach und logisch aufgebaut. Der Alden Geosat 2 kostet rund 1400 Euro und ist in Deutschland bei Wintersolar erhältlich. Info: Telefon 00 33/3 88 74 18 18, www.alden.fr.

Schneller Navigator mit großem Bildschirm und vielen Informationen.

Autor

Datum

21. September 2005
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt