Zoom

Räucherofen von Weber auch für unterwegs : Der Smokey Mountin Cooker - Konkurrenzlos

Für Starkoch Tim Mälzer ist der Smokey Mountain Cooker von Weber schlichtweg das genialste Outdoor-Kochgerät.

Für den Tester und blutigen Räucherlaien gehört der 360 Euro teure Weber inzwischen auch zu den Favoriten. Aufgebaut ist der SMC eigentlich zu sperrig für Reisemobile, allerdings lässt er sich in drei Stücke aufteilen und so einfacher verstauen. Das Gewicht hält sich mit 16 Kilo in Grenzen.

Für einen Räuchergang wird die Feuerschale mit zwei Lagen Holzkohlebriketts geschürt, die nach einer halben Stunde durchgeglüht sind. Dann kommt eine Schale Wasser in den Ofen, man positioniert das Räuchergut und legt feine, gewässerte Räucherholzstückchen auf die Glut. Ein dicker Hahn ist nach vier Stunden Garzeit in der 100 Grad heißen Rauchatmosphäre fertig. Das Ergebnis sucht seinesgleichen und ist mit den Attributen superzart, supersaftig und superaromatisch nur unzureichend beschrieben.

Sperrig und teuer – nur für den Gourmet.

Autor

Datum

10. September 2005
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
  • Alle Bereiche
  • News
  • Test
  • Campingplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
  • Markt