Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

News

Zentralruf bei Crash im Ausland

Unfall, ausland, zentralruf,Reisemobil, wohnmobil, caravan, wohnwagen Foto: Foto: Volker Hammermeister

Die meisten Hilferufe kommen aus Italien, Niederlande und Frankreich.

29.07.2010 Redaktion CARAVANING

Etwa 150.000 Autofahrer aus Deutschland geraten im Ausland ohne Verschulden in einen Unfall. Kommt es zum Crash, hilft der Zentralruf der Autoversicherer unter 0180-25026 weiter (pro Anruf 6 Cent aus dem deutschen Festnetz; höchstens 42 Cent pro Minute aus den Mobilfunknetzen).

2009 gingen exakt 37.386 Anrufe wegen eines Autounfalls im Ausland beim Zentralruf der Autoversicherer in Hamburg ein. Ist die Versicherung des ausländischen Unfallgegners bekannt, stellen die Mitarbeiter vom Zentralruf den Kontakt zur Assekuranz her. Ist die Versicherung unbekannt, werden die üblichen Angaben benötigt: etwa Kennzeichen des ausländischen Unfallverursachers, Unfalltag und Unfallort.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Sponsored Section