Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes GLC und VW Golf/Passat Alltrack

Zugstarke Kompakte fürs Caravan-Gespann

Mercedes GLC Foto: Caravaning 3 Bilder

Der Mercedes GLC und die Alltrack-Modelle VW Golf und Passat sind relativ leichte Zugwagen mit enormer Anhängelast. Gut für Caravaner: Alle drei sind mit Spezialsystemen für Wohnwagen ausgestattet.

15.09.2015 Redaktion CARAVANING

Der Mercedes GLC ist der Nachfolger des GLK. Durch den zum Marktstart serienmäßigen Allradantrieb dürfen die 170 respektive 204 PS starken Diesel-Modelle GLC 220d und GLC 250d 2500 Kilogramm ziehen, der 211 PS starke Benziner GLC 250 immerhin 2400. Die Stützlast beträgt 90 Kilogramm. Ebenfalls Standard ist die den 4matic-Modellen die Neungang-Automatik 9G-Tronic. Im Offroad-Technik-Paket hat der GLC ein Programm "Anhänger", das das Losfahren auf nasser Wiese erleichtern soll. Die Preise beginnen bei 44 506 Euro für den Mercedes GLC 250 4matic. Der Mercedes GLC 220d kostet 44.863 Euro, und der GLC 250d steht ab 46.410 Euro in der Preisliste.

VW Golf und Passat als Alltrack

Der Golf Alltrack rückt grundsätzlich mit Allradantrieb aus und darf mit den 150- und 184-PS-Varianten des 2.0 TDI zwei Tonnen anhängen. Sogar der 1.6 TDI mit 110 PS und Schaltgetriebe schleppt 1700 respektive 1900 Kilo (bei 8 % Steigung) weg. Die Preise beginnen bei 30 200 Euro.

Bis zu 2200 Kilogramm Anhängelast und damit 200 mehr als dem Standard-Variant mit Allradantrieb gestattet VW dem größeren Passat Alltrack, für den es natürlich auch den Anhänger-Rangierassistenten, der per Joystick rückwärts fährt und automatisch lenkt, gibt. Im VW Passat Alltrack arbeiten die Motoren aus der zivilen Version: drei TDI mit je zwei Litern Hubraum in drei Leistungsstufen – 150 PS, 190 PS und 240 PS. Der 150 PS starke TDI mit manuellem Sechsgang-Getriebe kostet ab 38 550 Euro, der 190-PS-Motor mit 6-Gang-DSG 43 200 Euro. 47 150 Euro ruft VW für den 240-PS-TDI-Alltrack mit 7-Gang-DSG auf. Als Benziner steht der 2.0 TSI mit 220 PS zur Wahl.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
CARAVANING 08/2015
Heft 08 / 2015 14. Juli 2015 Heftinhalt anzeigen Artikel einzeln kaufen
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Sponsored Section