Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Citroën C4 135 HDi

Schlechter Gespannkomfort

Beim Citroën C4 135 HDi steht schlechter Gespannkomfort gegen hohe Fahrstabilität.

11.03.2006 Redaktion CARAVANING

Die Zahlen scheinen so extrem wie seine freche Optik: 1811 Kilogramm darf der Citroën C4 mit dem stärksten der drei erhältlichen Diesel ziehen: Rekord in der Kompaktklasse. Doch das eingeschränkte Zuggesamtgewicht von 3349 Kilogramm rückt die Verhältnisse gerade: Wer den C4 belädt (Zuladung inklusive Stützlast 276 kg), dem bleiben noch 1500 Kilogramm Anhängelast. Ein konkurrenzfähiger Wert, mit dem der C4 genug zu tun hat.

Wer die zulässige Stützlast (73 kg) nutzt, spürt das Wippen der Deichsel deftig im Kreuz. Doch die Fahrstabilität im Gespannbetrieb ist besser, als es das zappelige Fahrverhalten glauben macht: Der breit bereifte C4 dämpft die Pendelbewegungen des Caravans sehr gut. Im ungewöhnlich gestylten Innenraum reisen vier Personen kommod, der Laderaum ist ausreichend variabel.

Technische Daten Hersteller: Citroën Deutschland AG Modell: C4 135 HDi Preis: ab 22490 EUR Anhängelast: 1811 kg KW: 100 mm PS: 136 mm

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Sponsored Section