News

Ab 2010 wird die AU-Plakette abgeschafft

AU Plakette Caravan Wohnanhänger Reisemobil Wohnmobil TÜV

Ab dem 1. Januar 2010 werden in Deutschland keine AU-Plaketten mehr auf die vorderen Fahrzeugkennzeichen geklebt, denn die Abgasuntersuchung wird zum integralen Bestandteil der Hauptuntersuchung HU.

TÜV Nord Mobilität macht jetzt darauf aufmerksam, dass im kommenden Jahr nach der Durchführung der Hauptuntersuchung zudem die abgelaufenen sechseckigen AU-Plaketten entfernt werden.

Fast 25 Jahre klebte sie auf den vorderen Nummernschildern unserer Fahrzeuge und folgte in Logik und Farbgebung der TÜV-Plakette: Die sechseckige, farbige Plakette für die Abgasuntersuchung, die anfangs das Bestehen der Abgassonderuntersuchung ASU und ab 1993 das erfolgreiche Absolvieren der AU auch für Fahrzeuge mit Dieselmotoren dokumentierte.

Diese Plakette ist ab 2010 Geschichte, weil die Abgasuntersuchung nach § 47a der Straßenverkehrszulassungsordnung als "Untersuchung des Motormanagement-/Abgasreinigungssystems UMA" in die Hauptuntersuchung integriert wird. Dadurch wird die AU-Plakette überflüssig, sodass ab 2010 keine neuen Plaketten mehr geklebt werden.

Ab dem nächsten Jahr werden überdies abgelaufene und somit überflüssige AU-Plaketten bei der HU von den Mobilitätsberatern bei TÜV Nord Mobilität entfernt. Damit dies nicht mit optisch unschönen Beschädigungen auf dem vorderen Fahrzeugkennzeichen einhergeht, wird eine Blankoplakette in der weißen Farbe der Trägerplatte aufgeklebt.

Top Aktuell Caravaning-Cover CARAVANING feiert 60. Jubiläum Die coolsten Cover seit 1959
Beliebte Artikel Widlunfall Gefahr auf Straßen durch Zeitumstellung Vorsicht, Wildwechsel im Frühjahr! Tiny House aVoid Tiny-Houses in Deutschland und Europa Hier entstehen Mini-Haus-Siedlungen
auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Ferrari - Mini in F1-Designs - 2019 Mini Cooper im F1-Design Die Königsklasse im Kleinformat
Anzeige
promobil Reisemobilstellplatz Geisingen Stellplatz-Tipp Baden-Württemberg Reisemobilstellplatz Geisingen Wasseranlage erneuern Wasseranlage im Wohnmobil erneuern Boiler, Schlauch und Tank: Tipps für die Sanierung