Alko

Mammut für Tandem-Caravans

Ab März 2014 ist das Caravan-Rangiersystem auch für Tandem-Caravans erhältlich: für Wohnwagen bis 3,0 Tonnen. Foto: Alko

Ab März 2014 ist das Caravan-Rangiersystem auch für Tandem-Caravans erhältlich. Damit steht die Technologie auch für die Schwergewichte unter den Wohnwagen bis 3,0 Tonnen zur Verfügung.

Beibehalten und fortgesetzt wurde der grundsätzliche Gedanke der kompakten Bauweise. So haben die AL-KO Ingenieure erneut die Steuerungselektronik in die Aluminium-Antriebe integriert und damit vor Beschädigungen und Nässe geschützt (IP 65). Die Lösung für Zweiachser meistert Hindernisse bis zu vier Zentimetern bzw. Steigungen bis zu 15 Prozent (3,0 Tonnen). Der Einbau bzw. die Nachrüstung des elektrischen 4-Rad-Antriebs ist an AL-KO-Chassis mit und ohne „M“-Prägung möglich. Eine TÜV-Eintragung ist nicht erforderlich.

Das AMS MAMMUT TANDEM punktet, ebenso wie die Variante für einachsige Caravans, nach Ansicht des Herstellers mit zahlreichen Eigenschaften. So lässt sich das System per Joystick stufenlos und millimetergenau steuern - intuitiv mit einer Hand. Zur Ausstattung der Tandem-Variante zählen ebenfalls eine Softstart/Softstopp-Funktion (beim Loslassen des Joysticks wird der Caravan sofort abgebremst), die Möglichkeit, den Wohnwagen auf der Stelle zu wenden (360-Grad-Drehung), und ein Sicherheitssystem mit Freischaltung über Magnetschalter an der Auflaufeinrichtung. Mit dieser Vollausstattung können auch Tandem-Caravans präzise rangiert werden. Dabei ist immer der optimale Anpressdruck durch eine elektrisch geregelte Anstellung der Reibwalzen garantiert. Über den jeweiligen Systemzustand – Anzeige der Rollenposition, Überlast, Spannung und Temperatur, informiert die Fernbedienung mit integriertem „control panel“.

Eingebaut wird das AMS MAMMUT TANDEM bei M-Chassis vor der Achse (Obeneinbau) und hinter der Achse (Unteneinbau). Bei anderen Chassis oder bei eingeschränktem Bauraum, beispielsweise einer Trittstufe vor der Achse, erfolgt die Montage sowohl vor und hinter der Achse im Unteneinbau. Das Eigengewicht variiert, je nach Einbautyp, zwischen 74 und 84 Kilogramm. Als Energiepaket empfiehlt AL-KO eine Batterie mit 66 Ah (Optima AGM Spiralzelle) oder eine Batterie mit 100 Ah (AGM).

Top Aktuell Günstig gegen teuer Schattenspender und Stützen im Vergleich Caravan-Zubehör: Günstig gegen Teuer
Beliebte Artikel Stromboot eWalker Hausboot (2019) Stromboot eWalker Aufblasbares Hausboot zum Mitnehmen Elektrisch Heizen Elektrisch heizen im Wohnwagen Die passenden Helfer für kalte Monate
auto motor und sport 06/2019, Mine Mobility SPA1 Mine Mobility SPA1 (2019) Thailands erstes Elektroauto Charge Ford Mustang electric Elektrischer Charge Mustang im 1960er-Look Charge aus London baut Kleinserie
Anzeige
promobil Ratgeber: Maut in Europa Maut-Boxen für Wohnmobile in Europa So funktionieren die Bezahl-Systeme im Ausland Stellplätze am Badesee 10 schöne Stellplätze am See Vom Wohnmobil direkt in den Badesee