Alko

AMS Mammut optimiert

Alko stellt in Stuttgart das optimierte Caravan-Rangiersystem AMS Mammut mit kraftvollerem Antrieb und erhöhten Lastgrenzen vor. Foto: Alko

Alko stellt in Stuttgart das optimierte Caravan-Rangiersystem AMS Mammut vor. Das mehrfach ausgezeichnete Produkt hat ab sofort einen noch kraftvolleren Antrieb mit erhöhten Lastgrenzen.

Um auch bei Verwendung ungünstiger Batteriekomponenten eine gute Leistung zu bieten, wurden auch in diesem Bereich Verbesserungen vorgenommen. Hierzu zählen etwa vergrößerte Kabelquerschnitte. Die Summe aller Anpassungen führt nach Angaben des Herstellers zu einem noch höheren Wirkungsgrad des gesamten Caravan-Rangiersystems.

Zudem gibt es auf Wunsch ein neues Paket aus Batterie und Ladegerät zur Energieversorgung. Das „Powerpack" genannte Set besteht aus einer auf das AMS Mammut abgestimmten Optima Batterie, einem speziell abgestimmten Ladegerät und Kabel sowie einer Staubox inklusive Spannband und massiven Befestigungswinkeln für den einfachen Einbau als „Plug & Play“-Lösung. Die robuste Staubox kann einfach entnommen und transportiert werden. Das erleichtert die Lagerung, etwa im Winter zum Laden der Batterie an einer Steckdose im Haus. Dazu brauchen nur die Stecker im Wohnwagen von der Box getrennt und zum Laden über die Netzsteckdose wieder verbunden werden. Das 32 Kilogramm schwere Powerpack kostet 649 Euro. Es ist in der Einführungsphase ausschließlich in den beiden Alko-Kundencentern Süd in Kötz bei Günzburg und Nord (SAWIKO) in Neuenkirchen-Vörden bei Osnabrück erhältlich. Club-Mitglieder profitieren von fünf Prozent Preisnachlass.

Top Aktuell Elektrisch Heizen Elektrisch heizen im Wohnwagen Die passenden Helfer für kalte Monate
Beliebte Artikel Alko Ranger CARAVANING Leserwahl 2019 Die beliebtesten Zubehör-Marken Valeo XtraVue Trailer Anhänger durchsichtig Valeo XtraVue Trailer-System Anhänger wird durchsichtig
auto motor und sport John Watson - Penske - GP USA 1976 - Watkins Glen McLaren, Brabham, Stewart & Co. Die fahrenden Teamchefs Lando Norris - McLaren - Barcelona - F1-Test - 19. Februar 2019 McLaren wieder Zweiter MCL34 hat noch Schwachstellen
Anzeige
promobil Wohnmobil WC Sitzprobe auf der CMT 2019 Auf welchem Womo-WC sitzt es sich gut? VW T2 Bulli LEGO T2-Bulli aus Legosteinen Lego-Bus in Originalgröße