News

Australien entdecken

Im Reisemobil und im Flugzeug: Mit CARAVANING nach Down-under

Jetzt wird die CARAVANING-Fernreise 2005 noch attraktiver: Neue Sonderangebote der Fluggesellschaft Quantas werden direkt weitergegeben – so reduziert sich der Reisepreis um stattliche 210 Euro. Damit wird es noch leichter, sich für einen außergewöhnlichen 29-tägigen Trip nach Down-under zu entscheiden. Die Reisemobil-Tour durch den fernen Kontinent beginnt in Brisbane mit der Sunshine Coast. Die 3150-Kilometer-Route führt nordwärts durch urige Outback-Städte und vorbei an faszinierenden Küstenabschnitten, bis schließlich das Great Barrier Reef erreicht wird. Weitere Höhepunkte sind ein Abstecher mit dem Flugzeug zum weltberühmten Ayers Rock in das rote Herz Australiens, und schließlich geht es nach Sydney – zweifelsohne eine der schönsten Städte der Welt. Geleitet wird die Tour von den beiden Reisebuchautoren Bruni und Stefan Huy. Interessiert? Die CARAVANING-Leserreise findet vom 30. April bis zum 28. Mai 2005 statt. Der Preis beträgt 4140 Euro pro Person bei Belegung eines Zwei-Bett-Reisemobils. Der Anmeldeschluss für die Tour ist der 30. November. Weitere detaillierte Informationen zur CARAVANING-Leserreise gibt es beim Veranstalter Pacific Travel House, Bayernstraße 95, 80335 München, Telefon 0 89/5 43 21 80, www.pacific-travel-house.de.

Top Aktuell Knott Prototyp Stabilisierung Stabilisierung für den Kugelkopf Gegen Knarren der Schlingerdämpfer
Beliebte Artikel Der Herbst ist ein guter Zeitpunkt, um beim Kauf eines Reisemobils oder Caravans Geld zu sparen: Die Vorjahresmodelle müssen vom Hof. Günstige Caravans im Herbst Die Schnäppchen-Saison beginnt Cargo Camp Trailer Cargo Camp Trailer aus den USA Rechteckiger Mini-Caravan
auto motor und sport 10/2018, Thunder Power Chloe Thunder Power Chloe Billig-Elektroauto aus Belgien Fisker E-Motion Sitzprobe Fisker EMotion (2019) Caterpillar unterstützt Batterieentwicklung
Anzeige
promobil Sportsmobile Campingbus-Ausbauer aus den USA So wird Vanlife gemacht Gebläsegrills im Vergleich 3 Gebläsegrills im Vergleich Teuer gegen günstig