News

Autofahrer fühlen sich auf Raststätten abgezockt

Wohnwagen Autofahrer Raststätten abgezockt

Rund 84 Prozent der Befragten halten die Preise der dort angebotenen Waren und Dienstleistungen für zu hoch.

Eine aktuelle Online-Umfrage des ADAC ergab weiterhin, dass 25 Prozent der Umfrageteilnehmer das Essen nicht schmeckt, für 39 Prozent ist das Angebot schlicht langweilig.

Die meisten Reisenden (33 Prozent) achten bei ihrem Zwischenstopp vor allem auf die Sauberkeit. Weiteren 30 Prozent ist das Preisniveau am wichtigsten. Insgesamt erhielten die Rastanlagen von den Autofahrern jedoch überwiegend gute Noten. So bewertet die Mehrheit der Befragten den Service „gut“. Auch mit der Sauberkeit der Toiletten zeigt man sich zufrieden. Gut angenommen (61 Prozent Zustimmung) wird das Bon-System am Eingang der Sanitärbereiche.

Kinder scheinen dagegen für viele Raststättenbetreiber immer noch eine untergeordnete Rolle zu spielen. Nur 31 Prozent gaben an, dass es ausreichend Spielplätze gibt.

Mehr rund ums Thema Camping bei www.caravaning.de

CARAVANING-Leserwahl: Die Campingplätze des Jahres 2009 Mehr Reiseziele und Campingplatz-Tipps für Caravaner Wohnwagen pflegen - so geht's Die besten Fitness-Tipps für sichere Fahrt Sicherheits-Check vor der Fahrt - so geht's Zum 1. Mal Caravan: Das muss an Bord

Top Aktuell Caravaning-Cover CARAVANING feiert 60. Jubiläum Die coolsten Cover seit 1959
Beliebte Artikel Widlunfall Gefahr auf Straßen durch Zeitumstellung Vorsicht, Wildwechsel im Frühjahr! Tiny House aVoid Tiny-Houses in Deutschland und Europa Hier entstehen Mini-Haus-Siedlungen
auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden F1 Concept 2021 - Audi Formel 1 Concepts für 2021 Neue F1-Autos von Audi, BMW & Co.
Anzeige
promobil Wasseranlage erneuern Wasseranlage im Wohnmobil erneuern Boiler, Schlauch und Tank: Tipps für die Sanierung Fleurette Baxter 60 LG Der neue Fleurette Baxter 60 LG im Test Der kompakte Teilintegrierte für Zwei