News

Autolicht und Augen checken

Licht, test, Reisemobil, wohnmobil, caravan, wohnwagen

Das Deutsche Kfz-Gewerbe und der Zentralverband der Augenoptiker testen im Oktober kostenlos die Licht-Anlagen der Autos und das Sehvermögen der Autofahrer.

Mit der Service-Aktion erbringen die rund 38.300 Kfz-Meisterbetriebe und 11.900 Augenoptiker geldwerte Leistung in dreistelliger Millionenhöhe. Die Fachleute in den Kfz-Meisterbetrieben überprüfen nicht nur alle Lampen auf Funktion. Für den Licht-Test mit einem baumustergeprüften Einstellgerät sorgen sie dafür, dass das Auto auf einer ebenen Standfläche steht, der Reifendruck stimmt, Fahrzeug und Prüfgerät richtig zueinander stehen und die Position der Scheinwerferverstellung den Vorgaben entspricht.

Der Licht-Test umfasst alle Außenleuchten, deren Anbauhöhe, Hell-Dunkel-Kontrast, Einstellhöhe, Lampen-, Reflektor- und Streuscheibenzustand, Scheinwerferreinigungsanlage, Kontrollanzeigen sowie Blinkfrequenz. Kleine Mängel werden sofort behoben, nur zu ersetzende Teile müssen bezahlt werden. Autofahrer finden den Meisterbetrieb der Kfz-Innung in ihrer Nähe unter www.kfz-meister-finden.de.

Augenoptiker prüfen im Aktionsmonat kostenlos die aktuelle Tagessehschärfe der Verkehrsteilnehmer. Besonders wichtig sind regelmäßige Sehtests zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr, wenn die "Altersichtigkeit" einsetzt. In diesem Lebensjahrzehnt verlieren die Augen zunehmend ihre Fähigkeit, kleinere Sehschwächen wie z. B. leichte Weitsichtigkeit durch Anpassungsleistungen selbst zu kompensieren.

Optimales Sehvermögen ist die Voraussetzung dafür, sich und andere Verkehrsteilnehmer nicht unnötig zu gefährden. Bundesweit sind jährlich etwa
300.000 Verkehrsunfälle auf unzureichende Sehschärfe zurückzuführen. Autofahrer finden den Augenoptiker der Innung in ihrer Nähe unter www.zva.de in der Rubrik Suche.

Top Aktuell Wintervorzelte für den Wohnwagen So finden Sie das richtige Zelt
Beliebte Artikel udocamp iCamp Udocamp iCamp Faltcaravan Der Wohnwagen zum Ausklappen Messezubehör Neues Campingzubehör 2018 Möbel, Vorzelte, Pflege
auto motor und sport Erlkönig Audi A1 Allroad Quattro Erlkönig Audi A1 Allroad (2019) Robust-Kleinwagen erwischt Mazda 2 G 115, Skoda Fabia 1.0 TSI, VW Polo 1.0 TSI, Exterieur Mazda 2, Skoda Fabia und VW Polo im Test Wer liegt im Stadtrummel vorn?
Anzeige
promobil Dreamer Camper Van XL (2019) Dreamer Campingbusse 2019 Camper Van XL, Cap Land & Co. Mobile Menschen im Hymercar 323 Von der Auszeit zum Vanlife Zwei Vollzeit-Nomaden im Camper