Versicherungen bei Gespann-Unfall

Zugwagen und Caravan beim Crash in der Pflicht

Zugwagen- und Anhängerversicherung sind beim Crash in der Pflicht Foto: Volker Hammermeister 11 Bilder

Sind Zugwagen und Anhänger versichert, regulieren nach einem Unfall beide Versicherungen den Schaden.

Das gilt laut einem aktuellen Urteil des Bundesgerichtshofs (Az. IV ZR 279/08) selbst dann, wenn sich die vertraglich vereinbarte Deckung jeder der Versicherungen ausdrücklich auf den gesamten Unfallschaden erstreckt.

Wie die Deutsche Anwaltshotline berichtet, war im konkreten Fall eine landwirtschaftliche Zugmaschine auf regennasser Fahrbahn zu schnell unterwegs gewesen. Der mit einem schweren Bagger beladene Anhänger des Gespanns scherte aus, rammte zunächst ein am Straßenrand stehendes Auto und blieb schließlich in einem Zaun hängen. Dabei wurden die gerade aussteigende Beifahrerin des abgestellten Pkw verletzt, Wagen und Umzäunung erhebliche beschädigt.

Am Schadenersatz und Schmerzensgeld in Höhe von 12 911,65 Euro wollte sich die Versicherung der Zugmaschine allerdings nicht beteiligen. Der Schaden sei schließlich durch den ausgescherten Anhänger angerichtet worden und damit von dessen Versicherer zu bezahlen.

Dem widersprachen die Bundesrichter. Es sei Sache aller an der Versicherung eines Gespanns beteiligten Versicherungen, sich die Kosten eines Unfalls entsprechend zu teilen. Bei einem solchen Gespann handelt es sich nicht um zwei voneinander unabhängige Fahrzeuge, sondern um eine technische Einheit, die nur von einem Fahrzeugführer bewegt wird. Solange nicht besondere Umstände wie etwa eklatante Mängel vorliegen, tritt die allgemeine Betriebsgefahr des Anhängers gegenüber dem Mitverursachungs- und Mitverschuldungsanteil des Zugmaschinenfahrers zurück. Womit dessen Versicherung für die eine Hälfte der Unfallkosten aufzukommen hat, der Versicherer des Anhängers für die andere.



Top Aktuell Sealander Land Boot und Wohnwagen zugleich Mit dem Sealander aufs Wasser
Beliebte Artikel Bruder EXP-4 hinten Bruder EXP-4 / EXP-6 aus Australien Caravans für Hardcore-Camper Hero Camper Ranger Seite Hero-Ranger und -Traveller Mini-Caravans aus Dänemark
auto motor und sport Abarth Leser Test Drive 2019 Test the Scorpion BMW 118i, Exterieur BMW 1er im Fahrbericht Ohne Hinterradantrieb noch ein BMW?
Anzeige
promobil Global Expedition Vehicles GVX Patagonia Wohnmobil Global Expedition Vehicles GXV Patagonia Wohnmobil für Weltenbummler Zubehör Neuheiten 2019 Liberco Systems Campingzubehör-Neuheiten 2019 Naviceiver, Reinigungsmittel und Fahrradträger