News

Bestandsschutz: Tempo-100-Regelung

Die alte Tempo-100-Regelung gilt auch weiterhin. Was ist sonst zu beachten?

Die neue Tempo-100-Regelung zieht Fragen zur alten 100er-Zulassung nach sich.
Dekra und TÜV nehmen zu den wichtigsten Sachverhalten übereinstimmend Stellung.

Behält die alte Tempo-100-Regelung ihre Gültigkeit?

Dekra/TÜV: Ja, hier ist der Bestandsschutz gegeben.

Darf die nach alten Statuten geschlossene „Ehe" zwischen Zugfahrzeug und Caravan ohne weiteres zugunsten eines neuen Zugwagens aufgelöst werden?

Dekra/TÜV: Ja. Aber es bleibt auch mit anderem Zugwagen beim Gewichtsfaktor 1 : 0,8. Da versäumt wurde, eine verbindliche Übergangslösung zu schaffen, interpretieren wir die nichtamtliche Übergangsregelung zugunsten der Caravaner.

Darf ein Caravaner, der sein „altes" 100-km/h-Gespann nach den neuen Regeln aufrüstet, automatisch 100 km/h fahren?

Dekra/TÜV: Nein. Wir empfehlen, den Caravan erneut vorzuführen, da mechanische und elektronische Stabilisierungseinrichtungen bisher nicht eingetragen wurden, selbst wenn sie in Zugwagen und/oder Caravan vorhanden waren.

Zum Vergleich: alte und neue Tempo-100-Regelung.
Alt: Das zulässige Gesamtgewicht (zGG) des Caravans darf maximal das 0,8-Fache des Leergewichts des Zugfahrzeuges betragen. Das Zugfahrzeug muss mit ABS, der Caravan mit Stoßdämpfern und höchstens sechs Jahre alten Reifen ausgestattet sein.
Neu: Das zGG des Caravans darf so hoch sein wie die Leermasse des Zugfahrzeugs (Faktor 1 : 1). Caravan und/oder Auto müssen ferner mit einem Fahrsicherheitssystem (Sicherheitskupplung, elektronische Gespannstabilisierung) ausgerüstet sein. Die Caravanreifen müssen bis 120 km/h (Speed-Index „L“) zugelassen sein.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Cargo Camp Trailer Cargo Camp Trailer aus den USA Rechteckiger Mini-Caravan
Beliebte Artikel Klaus-Peter Bolz Nachruf Klaus-Peter Bolz ist tot Clever Campen Vorschau Jetzt neu am Kiosk Clever Campen 03/2018
auto motor und sport Porsche Cayenne Diesel Porsche-Chef Blume "Von Porsche wird es künftig keine Diesel mehr geben“ Sean Bull Design - Formel 1 2021 - Lackierung - Lotus 98T Alte Designs auf 2021er Auto So sehen die Autos großartig aus
Anzeige
promobil Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co. Dethleffs Pulse I 7051 im Test Modernes Mobil mit netten Details