CARAVANING Logo
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bürstner Neuheiten 2019

Averso Nordic für Wintercamper

Bürstner Premio 530 TL Foto: Ingo Wagner 25 Bilder
Caravan Salon

Mit der neuen Baureihe Averso Nordic präsentiert Bürstner fürs Modelljahr 2019 zwei wintertaugliche Wohnwagen. Außerdem gibt es vom Premio zwei neue Grundrisse.

26.06.2018 Lisa Geiger

Rund ums Jahr campen können Caravaner jetzt in den neuen Bürstner Averso Nordic. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich bei der Baureihe um besonders wintertaugliche Wohnwagen. Ausgestattet mit einer Truma Gasheizung mit zwei Gebläsen, einem Doppelboden unter dem Bett sowie einem separaten und beheizten Trocknungsschrank bietet der Nordic ein gutes Grundgerüst fürs Wintercamping. Mit einem Winterpaket von Bürstner und der optionalen Skibox brilliert der Nordic aber erst so richtig bei Minusgraden im Schnee. Eher unüblich für einen wintertauglichen Caravan sind die Wände, die mit Styropor isoliert sind und nicht mit XPS.

Das Winterpaket „Warmwasserheizung“ beeinhaltet eine Alde Warmwasserheizung. Unbekannt ist, ob das Paket, wie eines der anderen Winterpakete für den Bürstner Averso auch eine isolierte und beheizte Abwasserleitung, eine automatische Gasflaschenumschaltanlage sowie eine Fußbodenheizung enthält.

Neu: Averso Nordic 580 TS und 700 TS

Bürstner Averso Nordic 580 TS (2019) Foto: Bürstner
Die einladende Rundsitzgruppe im Nordic 580 TS.

Gemütlichkeit im Bürstner Nordic entsteht durch die 70 Zentimeter breite Eingangstür, Fußbodenerwärmung sowie eine große Sitzgruppe. Letztere gibt es in beiden Grundrissvarianten die für das Modelljahr 2019 angeboten werden.

  • Averso Nordic 580 TS: bietet ein französisches Bett, ein Bad, eine ergonomische Küche und große Sitzgruppe für bis zu vier Personen.
  • Averso Nordic 700 TS: bietet ein großes Raumbad mit separater Dusche im Heck sowie eine große Mittelsitzgruppe.

Alle Averso Nordic werden mit der neu gestalteten dritten Bremsleuchte ausgestattet. Den 580 TS mit einer Aufbaulänge von 6,61 Metern gibt es ab 27.390 Euro. Der 7,61 Meter lange 700 TS tritt mit einem Startpreis von 30.990 Euro an.

Bürstner Premio

Bürstner selbst bezeichnet den Premio als echten Bestseller. Kein Wunder also, dass sie die Baureihe noch weiter ausbauen. Für das Modelljahr 2019 kommen zwei weitere Grundrisse hinzu. Als geräumiger Wohnwagen für Paare präsentiert sich der Bürstner Premio 530 TL mit Einzelbetten im Heck, Bad und Küche in der Mitte und großer Rundsitzgruppe im Bug. Voneinander getrennte Bereiche für Kinder und Eltern bietet der 2,50 Meter breite Bürstner Premio 550 TK: Stockbetten im Heck, Sitzgruppe in der Mitte mit gegenüberliegender Küche und einem französischem Längsbett im Bug mit einem Bad direkt daneben. Den Bürstner Premio 530 TL gibt es ab 16.990 TL und den 550 TK ab 19.990 Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Heft 8 / 2018 10. Juli 2018 98 Seiten Heftinhalt anzeigen
Anzeige