News

C-Crosser ab 33590 Euro

Köln. Citroen nennt die Preise für den neuen SUV mit 2,2 -Liter-Diesel-Motor.

Der Citroen C-Crosser ist zur Markteinführung im Herbst ab 33590 Euro zu haben. Soviel müssen die Kunden für die Ausstattungsvariante "Tendance" hinlegen. Als "Exclusive"-Version kostet der C-Crosser 37590 Euro. Beide Versionen werden von einem 2,2 Liter-HDi-Turbodiesel mit serienmäßigem FAP-Partikelfilter angetrieben, der 115 kW (155 PS) leistet und seine maximal 380 Nm Drehmoment an ein handgeschaltetes Sechsganggetriebe abgibt. Über einen Drehschalter kann während der Fahrt zwischen Front- und Allradantrieb gewählt werden. Serienmäßig sind alle Citroën C-Crosser mit fünf Sitzen und zwei ausklappbaren Zusatzsitzen im Kofferraum ausgestattet. Die Rückbank ist elektrisch umklappbar und erleichtert die Erweiterung des Kofferraumes auf bis zu 1686 Litern. Vollautomatische Klimaanlage, Leichtmetallfelgen und Dachreling sind ebenso in allen C-Crosser ab Werk eingebaut wie ESP, Antriebsschlupfregelung und sechs Airbags. Die Exclusive-Version ist äußerlich an Xenonscheinwerfern, getönten hinteren Seiten- und Heckscheiben, seitlichen Trittbrettern und 18- statt 16-Zoll-Rädern zu erkennen. Im Innenraum bietet sie außerdem serienmäßig Lederpolsterung, beheizbare Vordersitzen und einen CD-Wechsler. Info: Telefon 0800/4451111.

Top Aktuell Elektro-Zugwägen Audi, Jaguar, Mercedes Neue Elektro-SUV mit Anhängekupplung e-tron, I-Pace und EQC im Überblick
Beliebte Artikel VW Tiguan Allspace VW Tiguan Allspace 2.0 TSI im Zugwagen-Test Längenplus im Kofferraum und auf der Rücksitzbank Der neue Kompakt-SUV macht bis auf den TURBO-BENZINER als Zugwagen eine exzellente Figur. 7 Mittelklasse-SUVs im Vergleich Sind sie die perfekten Zugwagen für Wohnwagen?
auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Ferrari - Mini in F1-Designs - 2019 Mini Cooper im F1-Design Die Königsklasse im Kleinformat
Anzeige
promobil Reisemobilstellplatz Geisingen Stellplatz-Tipp Baden-Württemberg Reisemobilstellplatz Geisingen Wasseranlage erneuern Wasseranlage im Wohnmobil erneuern Boiler, Schlauch und Tank: Tipps für die Sanierung