News

Camping auf Privatgrundstücken ist in Kroatien verboten

Kroatien Camping Privatgrundstücken Caravan Wohnwagen Reisemobil Wohnmobil Foto: Foto: CIVD

Mit dem Inkrafttreten eines entsprechenden Gesetzes wurde den staatlichen Inspekteuren ein Instrument an die Hand gegeben, das Sanktionsmaßnahmen erlaubt.

Wie der ADAC meldet, wird seit der letzten Saison Campen in Kroatien auf Privatgrundstücken, die nicht zum Campen freigegeben sind, geahndet. Dort befindliche Wohnanhänger werden mit einer zweimonatigen Frist versiegelt und dürfen nur von den Inspekteuren geöffnet werden, damit verderbliche Lebensmittel oder persönliche Gegenstände entnommen werden können. Das Erbrechen des Siegels steht unter Strafe.

Mehr rund ums Thema Camping bei www.caravaning.de

Top Aktuell Fendt Bianco Activ Caravans der unteren Mittelklasse Fendt Bianco auf Platz 1
Beliebte Artikel Interview Naturerfahrungen Clemens G. Arvay Biologe über das Waldbaden Camping hilft der Gesundheit Insel-Camp Fehmarn CARAVANING prämiert die Besten Top-Campingplätze in 6 Ländern
auto motor und sport McLaren 600 LT Spider McLaren 600LT Spider Fünftes Longtail-Modell voraus Cruzzer Luxusmobil (2019) Luxus-Wohnmobil Cruzzer auf Volvo-Chassis Rollendes Moto-GP-Home für 390.000 Euro
Anzeige
promobil Skydancer Apero (2019) Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen