News

Camping auf Privatgrundstücken ist in Kroatien verboten

Kroatien Camping Privatgrundstücken Caravan Wohnwagen Reisemobil Wohnmobil Foto: Foto: CIVD

Mit dem Inkrafttreten eines entsprechenden Gesetzes wurde den staatlichen Inspekteuren ein Instrument an die Hand gegeben, das Sanktionsmaßnahmen erlaubt.

Wie der ADAC meldet, wird seit der letzten Saison Campen in Kroatien auf Privatgrundstücken, die nicht zum Campen freigegeben sind, geahndet. Dort befindliche Wohnanhänger werden mit einer zweimonatigen Frist versiegelt und dürfen nur von den Inspekteuren geöffnet werden, damit verderbliche Lebensmittel oder persönliche Gegenstände entnommen werden können. Das Erbrechen des Siegels steht unter Strafe.

Mehr rund ums Thema Camping bei www.caravaning.de

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Cargo Camp Trailer Cargo Camp Trailer aus den USA Rechteckiger Mini-Caravan
Beliebte Artikel Klaus-Peter Bolz Nachruf Klaus-Peter Bolz ist tot Clever Campen Vorschau Jetzt neu am Kiosk Clever Campen 03/2018
auto motor und sport Porsche 911 GT3 RS, Exterieur Porsche 911 GT3 RS im Test Mit Wolllust Richtung Begrenzer Porsche Cayenne Diesel Porsche-Chef Blume "Von Porsche wird es künftig keine Diesel mehr geben“
Anzeige
promobil Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co. Dethleffs Pulse I 7051 im Test Modernes Mobil mit netten Details