News

Campingplatz am Hardausee

Der Campingplatz am Hardausee lädt zur Pilzwanderung in die Lüneburger Heide ein.

Hardausee. Die ersten kühlen Winde lassen den Herbst bereits ahnen. Jetzt sprießen die Pilze aus dem feuchten Waldboden. Und ab dem 27. September bietet die Familie Köllner bis Ende Oktober geführte Touren zu diesen gut versteckten Schätzen an. Die Gäste werden von Experten begleitet. Sie erfahren, welche Pilze essbar und besonders schmackhaft sind und wie man sie sicher von ihren giftigen Brüdern unterscheidet.
Mit gesenktem Blick und scharfem Messer in der Hand werden dann die Körbe mit Steinpilzen, Maronen, Birkenpilzen und der seltenen Fetten Henne gefüllt. Anschließend bereiten alle Teilnehmer die Ausbeute gemeinsam zu und erfahren nebenher in der Küche noch viele Insider-Tipps für leckere Pilzgerichte.
Das Angebot auf dem Campingplatz wurde erst in dieser Saison entscheidend verbessert. Die Sanitärhäuser verfügen jetzt über kindergerechte Waschbecken und Toiletten. Es wurden auch barrierefreie Räumlichkeiten für Menschen mit Handicap geschaffen.
Ein aktueller Tipp: Wer am letzten September-Wochenende anreist, zahlt für zwei Erwachsene inklusive zwei Übernachtungen mit Strom, Duschen und Eintrittskarten ins Museumsdorf Hösseringen nur 40 Euro. Info: Telefon 0 58 26/76 76, www.camping-hardausee.de.

Top Aktuell Fendt Bianco Activ Caravans der unteren Mittelklasse Fendt Bianco auf Platz 1
Beliebte Artikel Interview Naturerfahrungen Clemens G. Arvay Biologe über das Waldbaden Camping hilft der Gesundheit Insel-Camp Fehmarn CARAVANING prämiert die Besten Top-Campingplätze in 6 Ländern
auto motor und sport Diesel Für Autos bis Abgasnorm Euro 5 VW weitet Umtauschprämien-Programm aus GMC Sierra Heavy Duty HD 2020 Teaser GMC Sierra Heavy Duty 2020 Schwergewicht mit Diesel-V8
Anzeige
promobil Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim Truma adv. Gasregler/-filter Truma Neuheiten Neue Gasregler und Gasfilter