Campingplatz am Wiesengrund camping.info/Campingplatzbetreiber
Röders' Park
Camping am Dreetzsee
Platz 2: Insel-Camp Fehmarn
Campingpark Südheide 11 Bilder

Die 10 besten Eco-Campingplätze in Deutschland

Beim Campen der Natur etwas Gutes tun

Die von Ecocamping ausgezeichneten Campingplätze sind nicht nur nachhaltig, sondern bieten ihren Gästen ein naturverbundenes Erlebnis mit hohem Komfort. CARAVANING stellt Ihnen die 10 besten Eco-Campingplätze Deutschlands vor.

Der Klimawandel ist aktuell in aller Munde – Wohnwagen-Reisen gelten im Vergleich zu anderen Reiseformen zwar als klimaschonend, doch auch auf Campingplätzen fallen Müll und CO²-Emissionen an. Was kann man als Camper dagegen tun? Eine Möglichkeit wäre, zertifizierte Eco-Campingplätze anzusteuern. Eco-Camps? Was genau ist das?

Ecocamping Logo
ECOCAMPING e.V.
Der ECOCAMPING e.V. ist eine Initiative für mehr Umweltbewusstsein und -schutz auf europäischen Campingplätzen.

Ecocamping ist eine Initiative mit dem Ziel, ökologisches Campen in Europa voranzubringen. Die Initiative wird von Umweltorganisationen und Campingverbänden getragen, um eine bestmögliche Verzahnung zu ermöglichen. Dabei werden Campingplätze in den Bereichen Umwelt- und Naturschutz beraten, Plätze mit besonders vorbildlichem Engagement werden zudem ausgezeichnet. Gleichzeitig führt Ecocamping Projekte mit Partner durch, unter anderem entwickelten sie das Campingplatz-Leitsystem am Bodensee.

Um als Eco-Camp anerkannt zu werden, muss ein Campingplatz verschiedene Kriterien erfüllen. Ecocamping führt ein Vor-Ort-Check durch, um sich ein Bild machen zu können. Darüber hinaus muss jedes Eco-Camp einen Maßnahmenplan entwickeln, in dem mindestens 10 Maßnahmen für die Verbesserung des Umwelt- und Naturschutzes enthalten sind. Um einen langfristigen Umweltschutz zu garantieren, muss die Zertifizierung durch Ecocamping alle drei Jahre erneuert werden. In Europa gibt es aktuell 219 Eco-Camps in sechs Ländern.

1. Campingplatz am Wiesengrund, Mecklenburg-Vorpommern

Der beste Eco-Campingplatz Deutschlands mit einer Wertung von 4,9 Sternen liegt in Malliß und heißt Campingplatz am Wiesengrund. Hier bemerkt man als Camper sofort, dass die Natur eine wichtige Rolle spielt: Wiesen, Wälder und Wasser umgeben den Campingplatz. Durch die Lage an der Elde-Müritz-Wasserstraße kommen hier nicht nur Angler, sondern auch Wasserwanderer auf ihre Kosten. Der familiengeführte Campingplatz punktet bei Gästen mit einem Brötchenservice, dem Kisok, einem Restaurant und einem kleinen Laden. Über das Jahr verteilt finden zudem regelmäßig Veranstaltungen auf dem Campingplatz statt. Hundebesitzer fühlen sich hier ausgesprochen wohl: Für die Vierbeiner gibt es neben einer Hundewiese auch einen Hundestrand. Trotz einer Vielzahl an angebotenen Aktivitäten wird der Campingplatz als „super Platz zum Entspannen“ beschrieben.

Campinggäste vergeben in der Kategorie Freundlichkeit die höchstmögliche Punktzahl: „Unübertroffen an Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Rundum-Service“ schreibt der camping.info-User wolfgang-6158. „Senisusi“ schwärmt: „Es sind die kleinen Details, die einem Freude bereiten“: Darunter versteht sie die Bücher im Telefonhäuschen, den Wildtieraussichtspunkt, die Beschriftung der Pflanzen, die Info-Tafeln über Tiere und den Streichelzoo, in dem Alpakas, Ponys, Schafe und Hängebauchschweine zu finden sind. Darüber hinaus gibt es für die Umwelt auch ein Insektenhotel, einen Kräutergarten sowie eine Pflanzenkläranlage. Der Campingplatz am Wiesengrund ist von Anfang März bis Ende Oktober geöffnet und bietet in dieser Zeit 60 Parzellen an.

Campingplatz am Wiesengrund 19294 Malliß (D) 15,50 EUR/Nacht

2. Röders‘ Park – Premium Camping Lüneburger Heide, Niedersachsen

Auf dem zweiten Platz der Eco-Campingplätze Deutschlands schafft es Röders‘ Park – Premium Camping Lüneburger Heide mit einer fast perfekten Wertung von 4,9 Sternen bei 210 Bewertungen. Der Campingplatz liegt nur 1,5 Kilometer vom Zentrum der Stadt Soltau entfernt am Rande des Ebsmoors und bietet das ganze Jahr über 95 Touristen-Plätze an. Der gesamte Platz wird von einem kleinen Zierteich durchzogen, dessen Ufer mit Bäumen und Hecken gesäumt ist. In dieser tollen Atmosphäre stehen Camper unparzelliert. Fürs leibliche Wohl stehen das ganze Jahr über ein Mini-Markt und ein Brötchenservice zur Verfügung, das Restaurant hat nur von Mitte März bis Anfang Oktober geöffnet. Da rund um Soltau ein umfangreiches Radfahr-Netz zu finden ist, können Campinggäste im Röders‘ Park Fahrräder ausleihen. Für alle, die Lust nach ein wenig Wellness verspüren, lohnt sich ein Besuch der nahe gelegenen Soltau-Therme.

Gäste loben die Sauberkeit, die sanitären Anlagen sowie die Freundlichkeit von Röders‘ Park – alle drei Kategorien erhalten 4,96 Sterne. Camping.info-Userin petra-3892491 schätzt besonders „die Ruhe, die Umgebung und die entspannte Atmosphäre auf dem Campingplatz“. Ein Gast honoriert, dass selbst bei hoher Auslastung keinerlei Wartezeiten entstehen und auch die Sanitäranlagen sehr gepflegt und sauber sind. Insgesamt wird der Campingplatz als überschaubar beschrieben, der jedoch dadurch umso ruhiger und gepflegter ist. Hajo-691 fasst zusammen: „Genießer-Urlaub in der Heide“.

Röders´ Park - Premium Camping Lüneburger Heide 29614 Soltau (D) 1 Bewertung 33 EUR/Nacht

3. Camping am Dreetzsee, Brandenburg

Camping am Dreetzsee in Thomsdorf belegt mit 4,8 Sternen im Gesamteindruck den dritten Platz. Geöffnet hat der Campingplatz von Anfang April bis Ende Oktober und bietet in dieser Zeit naturnahes Camping an der Grenze zu Mecklenburg an. Hier finden sich Camper direkt am Ufer des Dreetzsees wieder, der sich ideal fürs Kanu und Kajak fahren, sowie fürs Schwimmen eignet. Am Strand gibt es für Kinder eine Badeinsel und eine Wasserrutsche. Auf dem Platz gibt es für Kinder einen Spielplatz mit Matschanlage und Weidentipis, in den beiden Sommermonaten Juli und August findet außerdem ein Animationsprogramm für Kinder statt. Um die spannende Gegend besser erkunden zu können, bietet Camping am Dreetzsee einen Fahrradverleih an. Neben einem gut sortierten Kiosk gibt es ein Restaurant und gelegentlich stattfindende kulinarische Themen-Abende.

Camping.info-Userin jeannette-592 beschreibt das Camping am Dreetzsee als „naturbelassener Campingplatz im Wald, fernab vom Stress, Erholung pur.“ Die Lage sowie die Freundlichkeit des Personals werden am häufigsten als Vorteile genannt. Auch die vielen Möglichkeiten rundum den Campingplatz, wie das Schwimmen, Kanu fahren, Radfahren und Wandern, werden als großer Pluspunkt gesehen. Roswitha-53 schreibt: „Ein Traumplatz schlechthin. Sauberkeit hat oberstes Gebot“. Am beliebtesten ist der Platz bei Familien, aber auch Paare und Gäste mit Hund verbringen ihren Urlaub gern vor Ort.

Campingplatz Am Dreetzsee 17268 Boitzenburger Land (D) 26 EUR/Nacht
Sportcamp Woferlgut
Deutschland

4. Insel-Camp Fehmarn, Schleswig-Holstein

Auf der beliebten Urlaubsinsel Fehmarn liegt das Insel-Camp Fehmarn, das von 461 Gästen eine Gesamtwertung von 4,8 Sternen erhalten hat. Der 5-Sterne-Komfort-Campingplatz liegt direkt an einem Sandstrand, von dem aus man nicht nur Schwimmen, sondern auch Surfen, Segeln, Schnorcheln und Tauchen kann. Bei der Ankunft dürfen sich Campinggäste ihren Standplatz selbst heraussuchen, jedoch gibt es extra Bereiche für Camper mit Hunden. Für die Vierbeiner gibt es nicht nur in 200 Meter Entfernung einen Hundestrand, sondern auf dem Platz auch eine Hundespielwiese. Neben einem Sport- und Animationsprogramm in der Hauptsaison können Gäste auch entspannte Stunden in der Saunalandschaft verbringen, die mit zwei Saunen, einem Dampfbad und einem Ruheraum punktet. Am Campingplatz führt außerdem ein Rad-Wanderweg vorbei, den Gäste mit einem geliehenen Fahrrad entlang radeln können. Als Eco-Campingplatz setzt das Insel-Camp Fehmarn neben einer Wasserspartechnik in den Sanitärgebäuden und Energiesparlampen auch umweltschonendes Reinigungsmittel ein. Außerdem wird der gesamte Strom des Campingplatzes aus Wasserkraft erzeugt.

Campinggäste beschreiben den Platz als ideal für Ruhe- und Erholungssuchende, da der Platz laut thorsten-127 auch bei Vollbelegung nie überfüllt wirkt. Camping.info-Nutzer dietmar-87 beschreibt die Sanitäranlagen als „modern, großzügig und sauber“, auch die Parzellen werden übereinstimmend als großzügig und gepflegt beschrieben. Das Insel-Camp hat von Mitte April bis Anfang Oktober geöffnet und insgesamt 330 Touristen-Parzellen.

Insel-Camp Fehmarn 23769 Fehmarn (D) 40 EUR/Nacht

5. Campingpark Südheide, Niedersachsen

Der Campingpark Südheide im niedersächsischen Winsen (Aller) belegt ebenfalls mit 4,8 Sternen im Gesamteindruck den fünften Platz der besten Eco-Camps. Der Platz besticht durch seine gute Lage direkt am Naturpark Südheide, umgeben von Wäldern, Wiesen und einen ruhigen Bach. Es gibt nicht nur eine Schwimmmöglichkeit für Camper in Form eines Naturteichs, sondern auch Hunde finden vor Ort sowohl eine Bademöglichkeit als auch eine Hundewiese. Für Kinder gibt es innen und außen Spielmöglichkeiten, außerdem Kinderanimation, Reiten und verschiedene Sportfelder. Kein Wunder, dass der camping.info-Nutzer dawson-8 den Platz als „super hunde- und kinderfreundlich“ beschreibt. Vor nicht allzu langer Zeit wurden die Sanitäranlagen modernisiert. Diese sind laut günher-89345 sehr ansprechend, groß und sauber. Es gibt darin neben einem Kinderbad auch Familienbäder zum Mieten. Außerdem stehen Gästen ein Brötchenservice, ein Markt und ein Imbiss zur Verfügung.

Campinggäste loben den Campingpark Südheide aufgrund seiner idyllischen Lage, die viele Möglichkeiten für Ausflüge bietet. Auch die Kombination aus einem älteren Teil mit einem alten Baumbestand und dem neuen Teil mit offeneren Strukturen gefällt den Gästen. Maßnahmen des Campingparks zum Umweltschutz sind unter anderem die Warmwasser-Erzeugung durch Solaranlagen, das Heizen mit Holzpellets sowie die Erzeugung von Strom durch Photovoltaik-Anlagen. Der Campingplatz hat von Ende März bis Anfang November geöffnet, in dieser Zeit können 240 Parzellen genutzt werden.

Campingpark Südheide 29308 Winsen (D) 34 EUR/Nacht

6. Naturcamping Spitzenort, Schleswig-Holstein

Wer bei Urlaub in Schleswig-Holstein nur an Nord- und Ostsee denkt, verpasst ein wahres Naturidyll: Das Naturcamping Spitzenort liegt am Großen Plöner See und punktet mit einem sensationellen Panoramablick. Der Campingplatz in Plön hat von Anfang April bis Ende Oktober geöffnet und lockt in dieser Zeit mit einem umfangreichen Angebot. Für Kinder gibt es, auch in der Nebensaison, ein Animationsprogramm, am Abend finden verschiedenste Programme statt. Nicht nur der See lädt zum Planschen ein, sondern auch ein Außenpool direkt am Platz. Der Große Plöner See ist durch die kräftigen Winde ein beliebter Surf- und Segelspot, aber auch Kanuten kommen voll auf ihre Kosten. Im Naturcamping kann man zudem sowohl Boote als auch Fahrräder für Erkundungen ausleihen. Vor Ort gibt es einen Brötchenservice, sowie ein Shop und ein sehr gelobtes Restaurant.

„Der Name ist Programm“ schreibt ulrich-2912 auf camping.info in seiner Bewertung. „Der Platz bietet alles, was zum Wohlfühlgefühl gehört“, sagt Karlito. Darunter versteht er zum einen den fast Rundum-Seeblick, außerdem die großzügigen Parzellen, die herausragende Infrastruktur sowie die Sauberkeit sowohl in den Gebäuden als auch auf dem Platz. Dem stimmen viele Camper zu, so erhält das Naturcamping unter anderem in der Kategorie „Stellplatz und Infrastruktur“ eine sehr hohe Punktzahl.

Naturcamping Spitzenort 24306 Plön (D) 1 Bewertung 35,50 EUR/Nacht

7. NordseeCamping zum Seehund, Schleswig-Holstein

Campingplatz des Monats, CAR 06/2012: Nordseecamping Zum Seehund
Vorstellung

Auch dieser Campingplatz liegt in Schleswig-Holstein, dieses Mal jedoch direkt an der Nordseeküste: Das NordseeCamping zum Seehund ist im kleinen Ort Simonsberg zu finden und erhielt von Gästen ebenfalls 4,8 Sterne im Gesamteindruck. Einzig ein Deich trennt den Campingplatz vom Wattenmeer, das Campern eine Vielzahl von Aktivitäten ermöglicht. Besonders beliebt ist der Platz aber als Ausgangspunkt für Wanderungen. Die Wellness-Oase erfreut sich auch großer Beliebtheit, Gäste können dort das Dampfbad und die Sauna nutzen oder eine Massage buchen. Auf dem NordseeCamp gibt es seit Kurzem außerdem einen Schwimmteich zum Planschen, ein Abenteuerspielplatz und ein Animationsprogramm in den Sommerferien ergänzen das Angebot für Familien mit Kindern. Neben dem obligatorischen Brötchenservice findet sich in der Rezeption ein kleiner Shop, außerdem wird auf dem Platz noch ein Restaurant betrieben. Dieses wird von den Gästen durchweg empfohlen, punktet es besonders mit seinem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Camping.info-Nutzerin monika-771886 lobt das „rundum freundliche und hilfsbereite Personal“. Andere Urlauber betonen die zentrale Lage am Wattenmeer mit kurzen Wegen nach Husum und der Möglichkeit für Inselüberfahrten. Für den Umweltschutz hat der Campingplatz unter anderem eine eigene vollbiologische Kläranlage zur Abwassereinigung installiert. Außerdem heizt der Platz mit einer Holzpelletheizung für eine neutrale CO²-Bilanz und bezieht Strom über Solaranlagen. Am besten bewerten Gäste die Sanitäranlagen und deren Sauberkeit, aber auch die Ruhe auf dem Platz erhält eine gute Bewertung. Ein „wunderbares Erholungserlebnis“ können Camper hier von Ende März bis Anfang November genießen.

NordseeCamping zum Seehund 25813 Simonsberg (D) 1 Bewertung 34 EUR/Nacht

8. Camping Holmernhof, Bayern

Um einen Kur- und Wellnesscampingplatz in Bad Füssing handelt es sich beim Camping Holmernhof. Der 5-Sterne-Campingplatz hat das ganze Jahr über geöffnet und bietet eine große Vielfalt an Therapien und Anwendungen an, darunter auch für Kur, Reha und Prävention. In der Kosmetikfarm können Gäste aus einem umfangreichen Wellness- und Pflegeprogramm wählen, die Tennisanlage und das Freibad laden zum Aktivsein ein. Vom Camping Holmernhof erreicht man viele Rad- und Wanderwege, Bad Füssing und die dortigen Thermen sind ebenfalls schnell zu erreichen. Die Stellplätze und Infrastruktur werden als sehr gut bewertet. Das liegt auch unter anderem daran, dass die 160 Standplätze mit frostsicheren Wasseranschlüssen ausgestattet sind, jeder Platz verfügt zudem über Strom-, Fernseh- und Internetanschluss. Um die Natur so gut wie möglich zu schützen, verfolgt der Campingplatz verschiedene Maßnahmen. So pflanzt er beispielsweise nur heimische Pflanzen an, nutzt lokales Quellwasser für die WC-Spülungen und den Chemikalien-Ausguss, hat Photovoltaikanlage installiert, nutzt Engeriesparbeleuchtung und bietet Umweltbildungsangebote für Campingplatzgäste, etwa mit geführten Wanderungen.

Campinggäste kommen diesem Wellnesscampingplatz aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. Georg-anna-6 schreibt: „der gepflegteste und sauberste Campingplatz, auf dem wir je waren“. Für rolf-35137 ist Camping Holmernhof „das perfekte Camping-Resort“. In den Bewertungen werden besonders die herausragenden Sanitäranlagen gelobt. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis und der Komfort vor Ort werden als große Vorteile gesehen. Am wohlsten fühlen sich auf dem Campingplatz Senioren und Paare, da hier der Fokus auf Erholung liegt. Hunde sind aus diesem Grund nicht erlaubt.

Campingplatz Holmernhof 94072 Passau (D) 28,10 EUR/Nacht
Wellness-Campingplätze
Vorstellung

9. Prümtal Camping Oberweis, Rheinland-Pfalz

Das Prümtal Camping Oberweis ist ein ganzjährig geöffneter Campingplatz in der wunderschönen Landschaft der Eifel. Direkt am Platz fließt der Fluss Prüm vorbei, sodass Camper mit Blick aufs Wasser stehen. Der familiengeführte 5-Sterne-Campingplatz ist nicht nur bei Gästen mit Hund sehr beliebt, sondern auch insbesondere bei Familien. Das Prümtal Camping lockt mit einem Freibad mit Wasserrutsche, Wasserpilz und -fontänen, einem Spielplatz und Animation in den Sommermonaten. Auch das Planschen in der Prüm macht Kindern großen Spaß. Darüber hinaus kommen auch Wanderer und Fahrradfahrer voll auf ihre Kosten, da vom Platz aus viele Touren zur Erkundung der Vulkaneifel möglich sind. Darüber hinaus wird der Campingplatz auch oft zum Entspannen aufgesucht.

Der größte Pluspunkt des Campingplatzes besteht laut Bewertungen in der Freundlichkeit der Mitarbeiter. Diese werden als sehr nett und hilfsbereit beschrieben und erhalten dafür fast die höchste Punktzahl. Camping.info-Nutzer günni-7 schwärmt außerdem vom „kostenfreien Freibad für Alt und Jung“. Auch die Anlage des Campingplatzes sowie das Restaurant mit Bierstube überzeugen die Gäste. In vielen Bewertungen wird außerdem geschrieben, dass die Camper auf jeden Fall wieder Urlaub auf dem Campingplatz machen wollen.

Prümtal Camping 54636 Oberweis (D) 22,50 EUR/Nacht

10. Camping Langenwald, Baden-Württemberg

Ein wahrer Naturcampingplatz ist das Camping Langenwald in Freudenstadt. Der im Schwarzwald gelegene Campingplatz ist in einem Wald eingebettet und ein Bach schlängt sich hindurch. Die Betreiber haben für ihre Gäste einige Angebote ins Leben gerufen: So können Camper an einer geführten Wanderung teilnehmen, Massagen- und Kosmetikangebote nutzen oder auch an Grillfesten teilnehmen. Auf dem Gelände findet sich zwar ein Weiher, dieser ist aber aus Naturschutzgründen nicht fürs Schwimmen geeignet, jedoch darf darin geangelt werden. Um den Gästen trotzdem den Sprung ins Kühle Nass zu ermöglichen, wurde ein solarbeheiztes Schwimmbad gebaut. Außerdem gibt es ein Restaurant sowie einen kleinen Einkaufsladen.

Für Kinder stellt das Camping Langenwald ein wahres Spielparadies dar: Im Bach darf ausgiebig geplanscht werden, der nahegelegene Wald ist ein großer Naturspielplatz und auf dem Naturpfad gibt es so einiges zu entdecken. Im Sommer wird außerdem ein Animationsprogramm angeboten.

Das Camping Langenwald wird von camping.info-Nutzern als „ein Traum“ beschrieben. Ralf-2965478 schreibt: „Ganz selten haben wir uns auf einem Campingplatz so wohl gefühlt.“ Da verwundert es nicht, dass die Freundlichkeit mit der Höchstpunktzahl bewertet wurde. Die Betreiber gelten als engagiert, hilfsbereit und freundlich. Susanne-96194 fasst es passend zusammen: „Wunderbarer Platz für Erholung, Auszeit und Bewegung“. Die Standplätze können von Ostern bis Anfang November von Campern genutzt werden.

NaturCamping Langenwald 72250 Freudenstadt (D) 1 Bewertung 28 EUR/Nacht

Was diente als Grundlage für die Bestenliste?

Als Grundlage für die besten 10 Eco-Campingplätze Deutschlands dienten die Wertungen des Online-Campingführers camping.info. Dabei kann als Kriterium für die Suche „Ecocamping Auszeichnung“ ausgewählt werden. Daraufhin wurden die deutschen Campingplätze mit dieser Auszeichnung berücksichtigt, die mehr als 30 Gäste-Bewertungen hatten. Oft unterschieden sich diese jedoch nur durch die zweite Stelle hinter dem Komma. (Stand: November 2019)

Campingplätze Europa Daniels kleine Farm 11 Campingplätze mit Alpakas in Europa Alpaka-Camping in Deutschland und im Ausland

Die Tiere aus den Anden kann man auch beim Campingurlaub in Europa treffen.

Das könnte Sie auch interessieren
Campingplätze Mecklenburger Seenplatte
Camping Schwabenmühle
Camping Weichselbrunn Oberer Bayrischer Wald
Blick über das Tal zwischen Braubach und Spay.