News

Ägypten in Nürnberg

Tutenchamun-Ausstellung im Rahmen der Messe „FREIZEIT-Garten+Touristik“

Die Nürnberger Messe FREIZEIT-Garten+Touristik gehört mit ihren hohen Besucherzahlen (180 000 bis über 200 000) und einer Vielzahl aufwendiger Sonderschauen und Events seit Jahren zur Spitzengruppe der Urlaubsmessen. Ein Angebotsschwerpunkt wird vom 25. Februar bis 7. März 2004 erneut der Bereich Camping und Caravaning sein, der sich mit seinen Angeboten rund um die mobile Freizeit noch größer und attraktiver als 2003 präsentieren soll.
Im Rahmenprogramm wird sich diesmal die Türkei unter dem Titel „Merhaba Türkei – willkommen bei Freunden" als offizielles Partnerland mit einer stimmungsvollen Sonderschau präsentieren. Das ideelle Glanzlicht der Messe ist jedoch die weltweit einzigartige Ausstellung „Tutenchamun – die Schätze der Pharaonen“, die auch Besucher weit über Bayerns Grenzen hinaus in die Frankenmetropole locken dürfte. Die Ausstellung lädt zu einer faszinierenden Zeitreise in das alte Ägypten ein und zeigt die eindrucksvollen Goldschätze aus der Grabkammer des jung verstorbenen Pharaos Tutenchamun. Die Messe ist täglich von 9–18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter Tel. 0 18 05/
8 60 70 00

Top Aktuell Fuenf Gruende gegen Campingurlaub Vorurteile gegen Campingurlaub Fünf Gründe gegen Camping - und dafür!
Beliebte Artikel 10 No-Gos auf dem Campingplatz CARAVANING Campingplatz-Knigge 10 NO-GOs auf dem Campingplatz Kur-Gutshof Camping Arterhof 40 Jahre Kur-Gutshof Camping Arterhof Jubiläums-Angebote auf dem 5-Sterne-Camping
auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Mercedes - Formel 1 - GP China 2019 Power Ranking GP China 2019 Ferrari stürzt wieder ab
Anzeige
promobil Volvo V70 als Campingfahrzeug Wintercamping am Nordkap Modvan CV1 (2019) Modvan CV1 auf Ford Transit (2019) Kalifornischer Campingbus mit Hubdach