Camping Hell im Zillertal

Klima-Aktiv Auszeichnung

Auszeichnung klimaaktiv energieeffiziente Betriebe Foto: Jana Madzigon

Für sein umweltbewusstest Engagement erhielt der Campingplatz im Zillertal Camping Hell jetzt die Klima-Aktiv Auszeichnung. Bereits im Dezember wurde Familie Hell der Preis in Wien übergeben.

Im Rahmen der Fachtagung zur "Steigerung der Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe" bekam Camping Hell im Zillertal die Klima-Aktiv Auszeichnung überreicht. Die Klimaschutzinitiative des Ministeriums für ein lebenswertes Österreich honoriert den vorbildhaften Einsatz von Unternehmen, die sich zur kontinuierlichen Verbesserung der betrieblichen Energieeffizienz entschieden haben.

Der österreichische Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft überreichte den Preis persönlich an die Innhaberfamilie Hell. Ihnen liegt nach eigenen Aussagen die Erhaltung eines gesunden Lebensraumes sehr am Herzen, deshalb schafften sie es auch durch Umstrukturierung 373.000 kWh im Jahr einzusparen.

Der Platz gehört ebenfalls zum Ecocamping Netzwerk, dem Verein zur Förderung von Umwelt- und Naturschutz, Sicherheit und Qualität in der Campingwirtschaft und ist seit 2012 Träger des österreichischen Umweltzeichens und des EU-Ecolabels.

Weitere Infos: www.hells-ferienresort.at.
 

Top Aktuell Fuenf Gruende gegen Campingurlaub Vorurteile gegen Campingurlaub Fünf Gründe gegen Camping - und dafür!
Beliebte Artikel Winter im Camping Hell im Zillertal, Tirol Campingplatz-Tipp Hells Ferienresort in Tirol Camping Hell im Zillertal Reise: Zillertal Mit dem Caravan ins Zillertal Ein Winter im Großformat
auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Ferrari - Mini in F1-Designs - 2019 Mini Cooper im F1-Design Die Königsklasse im Kleinformat
Anzeige
promobil Reisemobilstellplatz Geisingen Stellplatz-Tipp Baden-Württemberg Reisemobilstellplatz Geisingen Wasseranlage erneuern Wasseranlage im Wohnmobil erneuern Boiler, Schlauch und Tank: Tipps für die Sanierung